Gattung:Saururus
Art:Amerikanischer Eidechsenschwanz (Saururus cernuus)
Familie:Eidechsenschwanzgewächse, Saururaceae
Heimat:Südosten und Osten der USA
Höhe der Wurzel mit Pflanze:5 bis 15 Zentimeter
Licht:hoch
Temperatur:18 bis 27° C
Wachstum:langsam
pH:6,5 bis 7,5
Härtegrad:weich bis mittelhart, 5 bis 15° dKH
Co2:Zugabe ist erforderlich
Vermehrung:Werden Stücke der Pflanze, wenn man sie zum Beispiel in Form schneidet, in das Wasser gegeben, treiben diese Wurzeln und bilden neue Pflanzen.

Auch die Kopfstücke der Pflanze lassen sich direkt an der gewünschten Stelle einpflanzen.

Schwierigkeit:leicht
Standort im Aquarium:im Mittelgrund oder Hintergrund

Aussehen

Saururus Cernuus
Eric Hunt, Saururus cernuus 2, CC BY-SA 4.0

Die dunkelgrünen, herzförmigen Blätter sitzen an langen Stielen. Sie sind 3 bis 15 Zentimeter lang und 1 bis 9 Zentimeter breit. Durchbricht die Pflanze die Wasseroberfläche, so bildet sie einen bis zu einem Meter langen Blütenstiel, an dem dicht an dicht kleine weiße Blüten sitzen. Sie duften angenehm.

Verbreitung

Der Amerikanische Eidechsenschwanz kommt an der Ostküste Amerikas von Kanada bis Florida vor. Er wächst im flachen Wasser von Bächen, Gräben, Teichen und Sümpfen.

Wasserpflanzen Wolff - Houttuynia cordata 'Chameleon' - Houttuynie - Eidechsenschwanz weiß, buntlaubig
3 Bewertungen
Wasserpflanzen Wolff - Houttuynia cordata 'Chameleon' - Houttuynie - Eidechsenschwanz weiß, buntlaubig
  • Die winterharte, herzblättrige, buntlaubige Houttuynie hat ein außergewöhnlich schönes...
  • Blütezeit: Juni-Juli Standort: sonnig-halbschattig
  • Pflanzzone: Ufer
Amerikanischer Eidechsenschwanz / Saururus cernuus im Topf
1 Bewertungen

Haltungsbedingungen

Der Eidechsenschwanz wächst langsam und bleibt unter Wasser relativ klein. Sie stellt keine Ansprüche an die Wasserhärte, braucht jedoch viel Licht. Phosphat, Nitrat und andere Nährstoffe unterstützen das Wachstum der Pflanze. Sie gedeiht jedoch auch ohne den Zusatz von Dünger. Punktalgen besiedeln gerne die Blätter des Eidechsenschwanzes. Ein hoher Phosphatgehalt des Wassers verhindert den Algenbewuchs.

Besonderheiten

Der Eidechsenschwanz kann sowohl unter Wasser als auch über der Wasseroberfläche gedeihen.

Als Randbepflanzung bildet die Pflanze unterirdische Ausläufer, die sich weiträumig ausbreiten.

Der Eidechsenschwanz wird gerne für Holland-Aquarien verwendet. Das sind Aquarien, die (fast) ausschließlich aus Wasserpflanzen bestehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zum Eidechsenschwanz » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 12.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Amerikanischer Eidechsenschwanz
4.4 (87.5%) 8 vote[s]