Punktalgen im Aquarium

In praktisch jedem Aquarium entstehen mit der Zeit kleine grüne, punktförmige Algen an den Aquarienscheiben. Sie sitzen recht fest und können nur mit Rasierklingen oder anderen Gegenständen abgekratzt werden. Bei diesen Algen handelt es sich um eine Form der Grünalgen, die völlig harmlos ist. Ihr Auftreten weist sogar auf recht gute Wasserverhältnisse hin. Erst wenn sie gehäuft auf Pflanzenblättern auftreten, können sie durch die Abschattung der Blätter den Pflanzen schaden.

Eine andere Art punktförmiger Algen ist die schwarze Punktalge. Sie lässt sich aufgrund der Farbe leicht erkennen und tritt in der Regel auf älteren Blättern von relativ langsam wachsenden Pflanzen wie Javafarn auf. Die Blätter wirken bei starkem Befall wie mit Kohlestaub bestreut. Auf abgeschatteten Blättern sind weniger schwarze Punktalgen zu finden als auf stark beleuchteten Blättern.

Algenkiller Gang - die unschlagbaren Algenfresser im Aquarium - 5 x Neritina pulligera & 5 x Caridina multidentata
  • Die Algenkiller Gang ist ein starkes Team gegen Algen aller Art. Während sich die bis zu 3 cm...
  • Anthrazit Napfschnecke Neritina pulligera
  • aus Südostasien, auch bekannt als Kugelrennschnecke, Braune Rennschnecke oder...

Ursachen von Punktalgen

Beide Arten von Punktalgen entstehen bei guter Beleuchtung und bei einem Überschuss an Nährstoffen. Bei geringem Auftreten besteht kein Anlass zur Sorge und es kann auf Gegenmaßnahmen verzichtet werden. Ein algenfreies Aquarium ist nicht zu erreichen. Ein gewisser Anteil an Algen ist sogar als Zusatz zur Ernährung von Fischen, Schnecken und anderen Lebewesen willkommen.

Gegenmaßnahmen zu Punktalgen

Einen gewissen Schutz vor Punktalgen bietet die Bepflanzung des Aquariums mit möglichst vielen verschiedenen und mit schnellwachsenden Pflanzen. Diese verbrauchen im Idealfall die vorhandenen Nährstoffe, so dass für das Wachstum der Algen keine Nahrung übrig bleibt. Nährstoffeintrag und Beleuchtung müssen dabei genau an die Bedürfnisse der Pflanzen angepasst werden. Es ist jedoch kaum dauerhaft möglich, ein völlig algenfreies Aquarium zu schaffen, da dies eine ständige und perfekte Balance erfordern würde. Diese kann aufgrund der ständig wechselnden Rahmenbedingungen im Aquarium nicht erreicht werden.

Nehmen die Punktalgen zu stark und zu schnell zu, sollte die Düngung reduziert oder sogar ganz eingestellt werden. Der Eisengehalt sollte auf einen Wert von etwas 0,1 mg je Liter Wasser eingestellt werden. Als weitere Maßnahme sollte eine Reduzierung der Beleuchtungsstärke oder der Beleuchtungsdauer erwogen werden. Einige Schnecken, z. B. Posthornschnecken, im Aquarium helfen den Befall mit Punktalgen in Grenzen zu halten. Es muss jedoch darauf geachtet werden, nicht zu viel zu füttern, da die Schnecken sonst lieber Futter als Algen vertilgen.

Garnelen Tom Blaue Posthornschnecke (PHS) - Premium Zuchtqualität, 8 Stück
11 Bewertungen
Garnelen Tom Blaue Posthornschnecke (PHS) - Premium Zuchtqualität, 8 Stück
  • Sehr farbenfrohe Posthornschnecken mit schönen Gehäusen, beachten Sie bitte die...
  • Deutsche Nachzucht Marke Garnelen Tom
  • Aufwendige und sichere Transportverpackung. In der kalten Jahreszeit mit Heatpacks (Heizung) im...

Entfernung

Punktalgen sind recht schwierig zu entfernen. Stark befallene Pflanzenblätter werden abgeschnitten. Die Scheiben werden mit speziell im Handel angebotenen Scheibenreinigern oder mit im Haushalt vorhandenen „Ersatzmitteln“ abgeschabt. Eine ganze Reihe von geeigneten Geräten werden mit Vor- und Nachteilen bei den Tipps und Tricks aufgeführt.

JBL Scheiben-Reinigungsmagnet für Aquarienscheiben, JBL Algenmagnet, S
43 Bewertungen
JBL Scheiben-Reinigungsmagnet für Aquarienscheiben, JBL Algenmagnet, S
  • Reinigung der Aquarienscheibe ohne nasse Hände: Magnetischer Scheibenreiniger zur...
  • Nutzung: Zusammenführung der Magnete von außen und innen am oberen Aquarienrand. Reinigung...
  • Bequeme Handhabung: Stabiler Griff mit Griffmulde
Punktalgen im Aquarium
4 (80%) 5 votes



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zu Punktalgen » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 7.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API