60 Liter Aquarium – Leitfaden und Besatzbeispiele

Wichtig: Dieser Artikel gibt Ihnen Beispiel für den Besatz eines 60 Liter Aquariums. Wenn Sie Fragen und Hinweise zum Betrieb, dem Einfahren und dem Erstaquarium suchen lesen Sie bitte den Artikel “Einfahren eines Aquariums nach Ersteinrichtung

Ein 60 Liter Aquarium gehört zu den sehr kleinen Beckenarten. Darin finden demnach auch nur kleine Fischarten und wirbellose Tiere Platz. Auch wenn die Haltung eines kleinen Aquariums etwas anspruchsvoller ist, kann ein 60 Liter Becken trotzdem sehr schön aussehen und einem viel Freude bereiten. Damit man wirklich lange Freude an den Fischen hat, sollte man bei der Besatzung ein paar Dinge beachten.

Fische, die allgemein in einem 60 Liter Aquarium leben können sind:

Damit Sie auch wissen, welche der Fischarten Sie am besten miteinander vergesellschaften können und wie viele Fische in einem 60 Liter Aquarium Platz finden, gibt es im Folgenden drei Besatzungsbeispiele.

Unsere Empfehlung für ein 50 – 60 Liter Aquarium Komplettset

Die Aquariensets von Tetra. Hier erhalten Sie bewährte Qualität und ein Set welches direkt einsatzbereit ist. Der Einzelkauf von Aquarium. Filter, Leuchte und co. empfiehlt sich bei einem 60 Liter Aquarium nicht. Fluval bietet optisch ansprechende und hochwertige Lösungen inkl. Beleuchtungssteuerung via Smartphone App.

Tetra Starter Line 54 L
Unsere Empfehlung:
Fluval Flex Aquarium 57L
Aquael Aquarium Classic Set
Tetra Starter Line 54 L Aquarium Komplett-Set mit LED-Beleuchtung -...*
FLUVAL Aquarium Flex LED ohne Unterschrank für Aquarien schwarz 57 l,...*
Aquael Aquarium Set Classic LT inkl. Abdeckung, Filter, Heizer, LED...*
Filter enthalten?
Beleuchtung enthalten?
Heizung enthalten?
Passender Unterschrank erhältlich?
Besonderheiten
Erste Futter und Wassseraufbereiter enthalten
Beleuchtung per Fernbedienung in Farbe und Intensität steuerbar. Auch in 112 Litern erhältlich
-
Tetra Starter Line 54 L
Tetra Starter Line 54 L Aquarium Komplett-Set mit LED-Beleuchtung -...*
Filter enthalten?
Beleuchtung enthalten?
Heizung enthalten?
Passender Unterschrank erhältlich?
Besonderheiten
Erste Futter und Wassseraufbereiter enthalten
Unsere Empfehlung:
Fluval Flex Aquarium 57L
FLUVAL Aquarium Flex LED ohne Unterschrank für Aquarien schwarz 57 l,...*
Filter enthalten?
Beleuchtung enthalten?
Heizung enthalten?
Passender Unterschrank erhältlich?
Besonderheiten
Beleuchtung per Fernbedienung in Farbe und Intensität steuerbar. Auch in 112 Litern erhältlich
Aquael Aquarium Classic Set
Aquael Aquarium Set Classic LT inkl. Abdeckung, Filter, Heizer, LED...*
Filter enthalten?
Beleuchtung enthalten?
Heizung enthalten?
Passender Unterschrank erhältlich?
Besonderheiten
-

Besatzungsbeispiel 1 Südamerika-Becken:

Guppys gehören zu den beliebtesten Süßwasserfischen. Sie sind leicht zu halten und haben keine großen Ansprüche. Da sich die Guppys sehr schnell vermehren, reichen 5-6 Guppys für ein 60 Liter Aquarium aus. Die weiblichen Guppys sollten immer in der Überzahl sein.

Keilfleckbärblinge sind kleine Karpfenfische. Sie sind robust und besonders friedlich. Sie mögen dunklen Bodengrund, viele Pflanzen und wenig Licht.

Besatzungsbeispiel 2 Südostasien-Becken:

  • 1 Paar Honiggurami,
  • 10 Zwergbärblinge und
  • 8 Blue Dream Zwerggarnelen

Dieses Becken ähnelt dann einem Regenbogen. Die gelben Honigguramis sind ein toller Blickfang. Die Zwergbärblinge schimmern im Licht schön rot und am Boden sind die blauen Zwerggarnelen ein toller Abschluss. Wer es weniger bunt mag, kann die Blue Dream Garnelen auch gegen andere Zwerggarnelen austauschen. Die Garnelen sollten bei der Beckengröße ausgewachsen aber höchstens 3,5 cm lang werden.

Die Honigguramis mögen ein dicht bepflanztes Becken. Durch Schwimmpflanzen an der Wasseroberfläche genießen sie das schattige Wasser. Honigguramis sollten auf jeden Fall nur mit kleinen und ruhigen Fischarten vergesellschaftet werden. Mit anderen Zwergfadenfischen gibt es häufig großen Streit und Revierkämpfe. Auch auf mehrere Männchen einer Sorte sollte aus diesem Grund besser verzichtet werden.

Garnelen sind sehr vermehrungsfreudig und können nach wenigen Monaten ihre Anzahl verdoppeln oder sogar verdreifachen. Dafür benötigen sie feinen Untergrund, Wurzeln und Moose. Dort verstecken sie sich auch gerne vor den Fischen und die Jungtiere können sich schützen.

Besatzungsbeispiel 3 Das Gesellschaftsbecken:

Die Platys vermehren sich genauso gerne wie Guppys. Auch hier gilt, dass die Weibchen in der Überzahl sein sollten. Da sich Platys ab und zu gerne verstecken, sollte das Becken gut bepflanzt werden. Sie mögen viel Licht, sodass auf Schwimmpflanzen an der Oberfläche besser verzichtet wird. Platys bevorzugen stehende Gewässer. Der Aquarienfilter sollte also nicht sehr stark eingestellt sein.

Für die Zwergpanzerwelse sollte der Bodengrund aus Sand oder sehr feinem Kies bestehen, da sie gerne gründeln. Sind die Steine zu grob, können ihre Kiemen verletzt werden.

d5bdcff0869c46e59e4dd9d9d5700943

Zierfische für ein 60 Liter Aquarium kaufen

Die meisten der genannten Zierfische für ein 60 Liter Aquarium sind im Fachhandel gut erhältlich. Einige wenige Onlinehhändler bieten zudem einen fachgerechten Versand und eine Onlineverfügbarkeit.

Hier empfehlen wir Garnelio*:

Angebot

Deutschland Platy - Xiphophorus maculatus

Deutschland Platy - Xiphophorus maculatus
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Versand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Angebot

2x Honigfadenfisch "Gold" - Colisa chuna - Pärchen

2x Honigfadenfisch
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Versand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Du hast eine Frage oder einen Fehler gefunden? » Dann klicke hier?

DRTA Adventskalender - täglich neue Preise:

Weitere Infos findest du hier:


1 Gedanke zu „60 Liter Aquarium – Leitfaden und Besatzbeispiele“

  1. Gesellschaftsbecken: Auf 60 Liter sollen also maximal 12 Fische sein, wie ist es bei Vermehrung der Platy, sollen die Fische weitergegeben werden, bzw, ab wann ist das Aquarium zu voll.
    Hochachtungsvoll,
    Maximilian Zitter, BEd

    Antworten

? Fragen, Anregungen und Berichte zu 60 Liter Aquarien? » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen: