Roter Phantomsalmler

Datenblatt Roter Phantomsalmler

Deutscher Name: Roter Phantomsalmler
Wissenschaftlicher Name: Hyphessobrycon sweglesi
Herkunft: Südamerika
Größe: 4 bis 4,5 cm
Aquarium
Länge: Mindestens – Länge: 80cm / Breite 40cm
Inhalt: Ab 100 Litern
Wasserwerte
Temperatur: 20°- 24° C
GH: 5 – 15 °dGH
PH: 5,5 – 7,5
KH: bis 10 °dKH
Verhalten
Bereich: unterer und mittlerer Bereich
Futter: Lebendfutter, Flocken- und Frostfutter
Verhalten: überwiegend friedlich
Anzahl: Schwarmfisch, ab 10 Tiere
Schwierigkeitsgrad: Anfängerfisch, Zucht ist schwierig

Aussehen / Erscheinungsbild vom roten Phantomsalmler

Angebot

Roter Phantomsalmler - Megalamphodus sweglesi

Roter Phantomsalmler - Megalamphodus sweglesi
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Versand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Der Rote Phantomsalmler ist auch unter dem Namen Swegles-Salmler bekannt. Er gehört zur Familie der Echten Salmler (Characidae) und der Gattung Hyphessobrycon. Sein natürlicher Lebensraum sind die Nebenflüsse des Orinoco. Dort ist er bevorzugt in dichtwüchsigen, verkrauteten Bereichen in Ufernähe kleiner Süßgewässer zu finden.

Die typischen Erkennungsmerkmale sind:

Der Körperbau zeigt eine rautenförmige, leicht hochrückige und seitlich stark abgeflachte Form.

  • Die Grundfärbung ist leicht rosafarben bis orange und wird zum Rücken hin fast rötlich.
  • Die Bauchseite ist schwach gelblich.
  • Während dem Balzgehabe nehmen die Männchen eine rötliche Färbung an.
  • Hinter den Kiemen befindet sich ein schwarzer Schulterfleck.
  • Die Rückenflosse ist hoch und oberhalb schwarz.

Vergleich roter und schwarzer Phantomsalmler

Haltung

Der Phantomsalmler findet seinen Platz im Gesellschaftsbecken (Schwarzwasser). Die Begrünung besteht aus einer dichten Bepflanzung am Rand und großblättrigen Schwimmpflanzen zum Verstecken und zur Abschattung. Dabei muss ausreichend freier Raum zum Schwimmen verbleiben. Das Wasser sollte eine leichte Strömung besitzen.

Der Fisch möchte in kleinen Gruppen gehalten werden. Lebt er in Einzelhaltung, wird er scheu und versteckt sich viel. Im Allgemeinen ist es eine friedfertige Art. Droht Gefahr, bilden mehrere Fische einen schützenden Schwarm. Die Männchen beanspruchen während der Fortpflanzungszeit Reviere, die sie auch vehement verteidigen.

Günstig für das Wohlbefinden der Tiere wirkt sich viel Platz zum Schwimmen im unteren und mittleren Aquarienraum aus. Der Nitratgehalt darf nicht höher als 20 mg/l und der Nitritgehalt nicht höher als 0,1 mg/l sein. Um Frischwasser und die Keimdichte zu senken, ist ein Teilwasserwechsel im Abstand von 1-2 Wochen ratsam. Die Bepflanzung besteht aus dicht wachsenden und feinfiedrigen Gewächsen wie beispielsweise Javamoos und Hornkraut. Das Becken sollte beschattet bzw. nicht stark beleuchtet sein.

Angebot
Eden 57481 114 Aqua in-out Set - Aquarienschlauch (10 Meter) mit...*
  • Verpackungsabmessungen (L x B...
  • Verpackungsgewicht: 1.72 Kg
  • Herkunftsland:- Italien

Nahrung

Der Hyphessobrycon sweglesi gilt als Allesfresser. Er ernährt sich hauptsächlich von kleinem Lebendfutter wie beispielsweise Obstfliegen und Mückenlarven. Aber auch Flocken-,Frostfutter und pflanzliches Trockenfutter frisst er gerne. Die regelmäßige Fütterung erfolgt täglich.

Geschlechtsunterschiede

Die weiblichen und männlichen Roten Phantomsalmler sind voneinander gut zu unterscheiden. Die Rückenflosse beim Männchen ist schlanker und länger als beim Weibchen und hat am oberen Ende einen schwarzen Fleck. Die Rückenflosse des Weibchens ist deutlich kleiner als beim Männchen. Der schwarze Fleck ist größer und zeigt einen weißen bis orangefarbenen Rand.

Während der Balzzeit und beim Kampf färben sich die unpaarigen Flossen und Bauchflossen des Männchens rot.

Zucht und Aufzucht

Das Zuchtbecken muss eine Mindestgröße von etwa 60 l und eine Höhe von etwa 30 cm besitzen. Es sollte abgedunkelt sein. Das geeignete Wasser ist klar, nitratarm und weich. Es misst unter 5° dGH und hat einen pH-Wert von etwa 5,5-6,0. Die Bepflanzung besteht wie beim regulären Aquarium aus dichtem und feinfiedrigen Gewächsen sowie Schwimmpflanzen.

Die Zuchtbecken sind vorzugsweise mit einem Paar zu besetzen, das mit Lebendfutter gefüttert wird. Das Ablaichen von bis zu 500 Eiern erfolgt im Freiwasser. Da die Elternfische zu den Laichräubern zählen, sollte im Becken entweder ein Laichrost installiert sein oder die Eltern sind aus dem Becken zu entfernen. Bei einer Wassertemperatur von 20°-22° schlüpfen die Fischlarven nach etwa 1 Tag aus. Bereits nach etwa 5 Tagen schwimmen sie frei herum.

SunGrow Moss Wand Netz Kit, Dekorieren Bare Panzer...*
  • BAUEN SIE IHRE EIGENE...
  • NATÜRLICHE DEKORATION MIT...
  • KANN MIT VERSCHIEDENEN...

Vergesellschaftung

Grundsätzlich ist der Rote Phantomsalmler ein geselliger und überwiegend friedliebender Fisch. Am wohlsten fühlt er sich in kleinen Gruppen von mindestens 10-12 Tieren. Dabei sollte die Anzahl der Weibchen über die der Männchen liegen.

Eine Vergesellschaftung mit ruhigen und kleinen Arten ist möglich. Dabei verträgt er sich gut mit fast allen anderen Salmlerarten und nicht räuberischen Aquariumbewohnern.
Wir raten zu einer Vergesellschaftung mit Unterarten der Panzerwelse.

FAQs – Häufige Fragen zu roten Phantomsalmlern:

Wie alt werden rote Phantomsalmler?

Bei guter Haltung ist eine Lebenserwartung – Alter von bis zu 6 Jahren möglich

Kann man rote Phantomsalmler mit Garnelen halten?

Ja – es kann nur vorkommen dass die Salmler dem Garnelennachwuchs nachstellen und dieser auf dem Speiseplan landet.

Warum gibt es rote, schwarze und gelbe Phantomsalmler?

Es handelt sich um verschiedenen Ausprägungen und teils auch Zuchtformen der selben Art.

23b750b0734f4f37987f4c510f77a281

Rote Phantomsalmler kaufen

Rote Phantomsalmler sind im lokalen Aquaristikhandel gut erhältlich. Einige wenige Anbieter bieten auch den Onlinekauf mit fachgerechtem Versand.

Hier empfehlen wir Garnelio*:

Angebot

Roter Phantomsalmler - Megalamphodus sweglesi

Roter Phantomsalmler - Megalamphodus sweglesi
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Versand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Angebot

Schwarzer Phantomsalmler - Hyphessobrycon megalopterus

Schwarzer Phantomsalmler - Hyphessobrycon megalopterus
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Versand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Wie alt werden rote Phantomsalmler?

Bei guter Haltung ist eine Lebenserwartung – Alter von bis zu 6 Jahren möglich

Kann man rote Phantomsalmler mit Garnelen halten?

Ja – es kann nur vorkommen dass die Salmler dem Garnelennachwuchs nachstellen und dieser auf dem Speiseplan landet.

Warum gibt es rote, schwarze und gelbe Phantomsalmler?

Es handelt sich um verschiedenen Ausprägungen und teils auch Zuchtformen der selben Art.

Weitere Infos findest du hier:

Frage stellen / Fehler gefunden?

? Fragen, Anregungen und Berichte zum roter Phantomsalmler » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen: