Die folgende Diskussion ist eine beendete Diskussion aus der Newsgroup drta.

Links auf dieser Seite sind bis zur Überarbeitung nicht aktualisiert und gehen wahrscheinlich ins Leere.

Hallo Leute

Ich habe gestern durch Zufall gehört wie ein Händler einem Kunden gesagt hat das die Silikonnähte altern und daher das Aq nur eine begrenzte Lebensdauer hat. Als Faustregel hat er angegeben: Pro mm Glasstärke 1 Jahr. Das kommt mit komisch vor. Was sagt ihr?

Gruss Gerrit


Hallo Gerrit,

ich halte die Faustregel für Unsinn. Ich denke dass man die Aushärtung des Silikons heutzutage doch unter Kontrolle hat. Ich würde sagen mindestens 10 Jahre. Natürlich kann es Ausnahmen geben wenn in der Produktion etwas schief läuft.

Grüße Jörg


Klar erzählt der Händler solche Märchen, schliesslich will er ja auch Becken verkaufen. 🙂

Ich habe hier ein Becken, das ist fast 20 Jahre alt. Stand zwischendurch auch mal leer und ist trotzdem dicht. Das einzigste was bald auseinanderfällt ist der Lichtkasten 🙂

mfg Daniel


Hi,

Eines meiner Becken hat auch schon so um die 20 Jahre hinter sich! Es ist allerdings ein relativ kleines Becken (80x35x30) und hat ein Rahmengestell. (Falls Du die alten Juwelbecken mit dem Messingrahmen noch kennst, so eines ist das.)

Roland


Hi Roland,

so eines hatte ich auch mal. Es wurde keine fünf Jahre alt. Dann wurde es undicht. Offenbar hast du da mehr Glück mit gehabt als ich.

Als ich im vergangenen Jahr mein 500 Liter Becken durch ein neues ausgetauscht habe, da habe ich ebenfalls eine Überraschung erlebt. Die Scheiben des Beckens konnte ich ohne übermäßige Kraftanstrengung nach den Seiten abknicken. Die Haftfähigkeit vom Silikon (damals noch weiss verklebt) war also nach 13 Jahren kaum noch gegeben. Ich war froh, dass ich mich entschlossen hatte, das Becken auszumustern.

Gruss Hans


Hai Hans…

Habe es zwar schon mehrfach geschrieben. Mit weissem Silikon hatte ich die selben Schwierigkeiten (gebraucht gekauft). War an den Kanten mit klaren Silikon schon nachgedichtet. Nach Beseitigung des Reperatursilikons konnte man das weisse Silikon wie einen Einmachgummi ohne jegliche Anstrengung herausziehen. Die Bodenscheibe mit klaren Silkon verklebt zeigte keinerlei Ermeutungen. Ich habe die senkrechten Naehte dann mit schwarzen Silkon verklebt. Das Becken steht bei meinen Eltern 😉 seit etwa 7 Jahren. Jare Schwarzes und etwa 20 Jahre klares Silikon halten bis zun heutigen Tag.

Also Finger weg von weissen Silikon nach etwa 10 Jahren.

Meine kleinen Alurahmenbecken mit klaren Silikon haben jetzt schon fast 30 Jahre auf dem Buckel (mit trockenen Unterbrechungen) und zeigten noch nie einen Tropfen Sickerwasser.

M.V.


Hallo Gerrit,

ich habe vor 20 Jahren ein gebrauchtes 100 cm Becken gekauft. Die Scheiben sind mit weißem Silikonkautschuk wulstverklebt. Vor ca 15 Jahren haben sich die beiden Spangen gelöst und ich habe sie neu verklebt.

Die Haltbarkeit der Nähte hängt ganz entscheidend davon ab, daß der Aquarienbauer das Glas vorher mit Lösemitteln blitzeblank gesäubert hat.

Reinhardt


Hallo!

Bloedsinn! Was hat die Glasstaerke mit der „Halbwaertszeit“ von Silikon zu tun?

mfg, Hans


Moin,

koennte ungluecklich formuliert sein. „Durchhaertezeit“ waere evtl. treffender, wenn man von einem Silikon ausgeht,welches mit der Zeit versproedet. Dann taugt’s aber zum AQ-Bauen eher weniger.

Sproede Gruesse, ROlf


Hallo Rolf,

Silikonkautschuk versprödet nicht. Was soll das für ein Werkstoff sein? Meinst du vielleicht Acryldichtmasse? Die versprödet nach einigen Jahren, weil die Weichmacher verflüchtigt sind.

Reinhardt *wundert sich*


Moin,

gute Frage. Mit dem Zeug kenne ich mich nicht so gut aus. Eigentlich ueberhaupt nicht aber offenbar genau so gut wie der, der von einer Halbwertszeit gesprochen hat und 1 Jahr Lebenszeit pro mm Glasstaerke angegeben hat. Wenn man hier so mitliest, gibt’s da doch tatsaechlich AQs mit 2cm und dickeren Scheiben… WOW! Danke aber fuer die Aufklaerung.Kann man immer mal brauchen den Hinweis.

halbwertige Gruesse, ROlf


Wie lange hält eigentlich ein Aquarium ?

Wartet man da bis es platzt ? Oder tauscht ihr die wenn sie undicht werden ? Macht das Verstärken mittels eines Metallrahmens Sinn ? Sind grosse Aquarium (>1000l) aus Plexiglas ?


> Wartet man da bis es platzt ? Oder tauscht
> ihr die wenn sie undicht werden ?

Sehr lange, Silikon wird wohl etwas härter und weniger elastisch im Laufe der Zeit aber normalerweise ist das kein Problem. Nach einem Transport wäre ich vorsichtig und würde erst einmal testen. Die Haltbarkeit hängst wohl stark von einer korrekten Aufstellung ab.

> Macht das Verstärken mittels eines Metallrahmens Sinn ?

Nöö, nur als Kantenschutz. Ich hab mir vor kurzem mal die dänischen AquaStabil AQs mit Metallrahmen angesehen und muss sagen daß dies die ersten Serien-AQs sind die mir wirklich gefallen.

> Sind grosse Aquarium (>1000l) aus Plexiglas ?

Nöö, meist aus Glas oder GFK + Glas. Es gibt da verschiedene Möglichkeiten. Plexi ist weich (verkratzt) und teuer und wird bei uns kaum benutzt.

Gruss Peter


Schwaerm, hab meines seit 13 Jahren war damals kaum teurer als Nurglas ca. 9000.- ATS,

Schoene Gruesse Franz


Hey Thomas

Also ich würde es tauschen, sobald es undicht ist. Denn wenn ich dann noch warten würde,bis es platzt, hätte ich wohl lange feuchte Füsse – oder recht schnell ganz nasse. SCNR

Wie lange ein AQ im Schnitt so hält – keine Ahnung – meine sind erst ein 2 bzw. 0.5 Jahre alt und noch dicht.

> Sind grosse Aquarium (>1000l) aus Plexiglas ?

Es gibt (auch sehr) große Becken aus Plexi. Ob das aber ab einer gewissen Größe die einzige sinnvolle Lösung ist, weiß ich nicht.

Gruß Jens


Hallo Thomas,

Wenn’s undicht wird, haben meine beiden ca. 20jährigen (250l und 60l) ihre Zeit hinter sich. Vielleicht würde ich versuchen, das große zu reparieren (neu zu verkleben), weil es optimal in die diversen Wohnungen bzw. deren Nischen passt. Das AQ ist eine Spezialanfertigung (Rennbecken).

> Macht das Verstärken mittels eines Metallrahmens Sinn ?

IMHO nein, hat nur eine psychologische Wirkung. Das Ausbeulen des Glases wird zuverlässig durch die Längsstreben eingedämmt.

so long, uja


Hallo Thomas,

mein ältestes Becken habe ich nach 30 Jahren (ich hatte es 25 Jahre) ausgetauscht. – Es hat angefangen, ganz sachte zu tröpfeln. Es war ein silikonverklebtes Ganzglasbecken ohne Metallrahmen.

Im privaten Bereich sind mir nur Becken aus Glas bekannt. Die ganz großen Ausstellungsbecken werden aus Polycarbonat gefertigt, weil es erheblich mehr Druck aushält als Glas und auch leichter zu sägen ist als 180 mm dicke Glasscheiben. Becken aus Polyacrylat (=Plexiglas) kenne ich überhaupt nicht.

Merke: Nicht jeder durchsichtige Kunststoff heißt Plexiglas!

Reinhardt


Lebensdauer AQ

Hallo alle zusammen,

ich lese seit ner Woche sehr interessiert mit – und jetzt habe ich auch mal ne Frage :-). Ich habe in meinem Umfeld mehrere ältere Aquarien (bei Eltern, Freund), meine Eltern haben sich jetzt ein größeres AQ gekauft,und das alte ist ca. 10 Jahre alt. Während dieser 10 Jahre stand es auch mal leer im Keller…

Beim Neukauf des größeren AQ machte der Verkäufer Panik, als er mitbekam, daß unser AQ 10 Jahre alt ist. OT:“ Hoffentlich kommen Sie nicht heim, und das AQ ist gebrochen!“ Ich spiele mit dem Gedanken, mir endlich selbst mal ein AQ einzurichten, und da bietet sich eigentlich das alte (200ltr) an….es war bisher ja auch dicht :-)). Nur hat mich die Aussage des Vekäufers jetzt verunsichert.

Wie lange bleibt Silikon haltbar? Wie lange hält das AQ-Glas? Müssen wir uns jetzt bei den anderen eingerichteten AQs Sorgen machen (geschätztes Alter > 10 Jahre)?

Vielen Dank und Grüße Ilka


Hallo Ilka,

> Wie lange bleibt Silikon haltbar?

Heutiges, schwarzes Silikon hat 12 Jahre Garantie. Danach? Stockermann sagt: wesentlich länger als das Klarverklebte.

Klares hat ca. 20 Jahre gehalten, Vorsicht, wenn es weiss wird. Weisses kannst du in die Tonne kloppen.

> Wie lange hält das AQ-Glas? Bei sorgsamen Umgang noch viel länger.

> Müssen wir uns
> jetzt bei den anderen eingerichteten AQs Sorgen machen (geschätztes Alter
> > 10 Jahre)?

Kommt auf die Verklebung an.

so long, uja


>Klares hat ca. 20 Jahre gehalten, Vorsicht, wenn es weiss wird.
>Weisses kannst du in die Tonne kloppen.

Richtig, ist auch meine Erfahrung. Es fängt an einer Stelle milchig zu werden und man sieht deutlich, dass sich Algen hinter/in der Naht ansammeln. Dann solltest Du das Becken wechseln.

Ich weiss auch nicht wie sich die Lagerung im Keller über Jahre auf die Klebung auswirkt.

Mein ältestestes Becken ist zur Zeit mehr als 20Jahre. 35l Gestellaquarium, aber noch dicht. Steht auf dem Balkon für Artemia, war bis vor 3Monaten Caulerpa-Zucht- und Filterbecken.

Aber für mein 300l Becken habe ich inkl. Transport (ok -3 km) 200DM bezahlt. Falls Du also Bedenken haben solltest, vergleicht die Preise und kauf ein Neues mit Garantie (Vermutlich nur auf das Becken, nicht auf die Wohnung und die Fische — ODER?)

MfG
Frank


Hai Frank…

Garantie beinhaltet auch die Folgekosten des Schadens. Meist wirst du nur Gewaehrleistung (und die z.B. eingeschraenkt auf die Verklebung) bekommen. Es gibt wenige Aquarienbauer die diese Zusatzversicherung haben (der in Ansbach hat sie und gibt Garantie).

M.V.


Hai Ilka…

Haendler wechseln. Der will nur verkaufen. Es gibt nur eine Art von Verklebung bei der ich abrate – weisses Silikon ! Stell das Aquarium an einen wasserschadenfreundlichen Platz und fuelle es mal fuer eine Woche. Ist es dicht, kannst du es nach meiner Erfahrung noch min. 10 – 15 Jahre einsetzen. Um mal der Angst vor Wasserschaeden den groessten Druck wegzunehmen. Bei den meisten Aquarien klappt nicht die Scheibe wie eine Kaufhaustuer weg, sondern es entstehen meistens kleinere Undichtigkeiten die schnell auffallen. Einmal wegen des ungewoehnlichen Wasserstandes im Becken und zweitens wegen der leicht feuchten Fuesse.

M.V.


Hallo,

habe hier z.B. ein 100 Liter Becken Baujahr 1975 mit für damals revolutionärer Transparenter Silikonverklebung. Hmmm ist immer noch dicht ! 😉

Grüße
Norbert


Hai Norbert…

Nicht vielleicht doch …. transparenter Fensterkitt ??? 😉
Ne, jetzt ohne Bloedsinn. Steht direkt vor mir, 60 cm, etwas aelter, lief noch nie aus. Darunter stehen Monitore und Compis :-).

M.V.


Liebe Ilka,

da hat dir der Verkäufer einen gewaltigen Bärenkrebs aufgebunden. Ich hatte 1974 ein gebrauchtes 100cm-Becken gekauft und bis in den November 2000 betrieben. Dann hat es angefangen zu rinnen. Etwa 8 – 10 Liter Wasser sind friedlich im Teppichboden verschwunden. Das ist zwar mitten im Winter auch nicht gerade toll, aber sicher kein GAU.

Ich habe dann halt einfach das alte Becken außer Betrieb genommen und alles in ein neues Becken eingeräumt. (Zwei Abende habe ich unvorhergesehen ausgiebig Aquarium gepanscht.)

Also: der vielgescholtene weiße Aquariensilikon hat bei mir 26 Jahre lang gehalten. – Ich denke, das ist genug.

Und zum Glas: Wenn es nicht jemand zerbricht, wird es mindestens tausend Jahre halten. Vom Wasserdruck geht es nicht kaputt. (Ein echtes Ärgernis für die Zoohändler.)

Reinhardt


Hallo nochmal,

das klingt ja alles sehr beruhigend – ich dachte mir schon, daß der nur verkaufen wollte. Aber sicher ist sicher und deswegen habe ich hier mal nachgefragt 🙂 Nicht das mein erstes eigenes AQ gleich den Geist aufgibt, weil Silikon (oder gar Glas?!) doch altert….

Danke und Gruß Ilka


Hallo liebe Newsgroup,

altern Aquarien ? Ich meine, sollte man ein Silikon verklebtes Becken nach einer gewissen Zeit „planmässig“auswechseln ? Konkret mein Becken ist jetzt 10 Jahre alt. Muss man fürchten, dass die Verklebung altert und undicht wird ?

Vielen Dank, Dieter.


Hallo Dieter,

undicht können die Becken irgendwann mal werden. Das passiert aber nicht so, daß plötzlich das Wasser rausschiesst, sondern die fangen normalerweise dann an, zu rinnen.Das tat bei mir ein Becken nach 25 Jahren. Ich hatte das Becken ( 260 Liter von Juwel )dann Leergeräumt, das alte Silicon entfernt ( mit Siliconentferner) , das war richtig von Algen unterwandert, und mit einer Kartusche neuem Silikon wieder versiegelt. Und das ist seit über drei Jahren schon wieder dicht. Ich hab natürlich nur die Wulst, die innen sitzt, entfernt, nicht die verklebung der Scheiben.

Gruß Gernot

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 24.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Lebensdauer eines Aquariums
3.8 (75%) 4 vote[s]