Haarnixe

Haarnixe im Aquarium
Haarnixe im Aquarium

Ranjith-chemmad, Cabomba aquatica at Sharjah, CC BY-SA 4.0

Die Feinfiedrige Haarnixe (Cabomba aquatica) ist eine Wasserpflanze aus Mittelamerika. Der Name entstand aufgrund der durchgehend feingliedrig aufgeteilten Form der Blätter. Aufgrund des schnellen Wachstums, der einfachen Pflege und der guten Vorbeugung gegen Algen eignen sich die Pflanzen sehr gut für das Aquarium.

Eckdaten

Haltung: einfach
Zucht: Kopfstecklinge
Größe: bis zu 40 cm
Temperatur: 24 °C – 30 °C
PH: 6 – 6,8
GH: sehr weich bis hart
KH: 12 °dH

Aussehen

Die Haarnixe kommt in zahlreichen Unterarten vor. Sie unterscheiden sich überwiegend in der Blattform. Alle Arten bilden lange Stängel aus, an denen die fiedrige Blätter sprießen. Gelingt die Pflege und die Pflanze erhält ausreichend Nährstoffe, zeigt sie ein gesundes Wachstum und eine satte grüne Farbe.

Da die Pflanze sowohl festsitzend als auch schwimmend gedeihen kann, öffnet sie bei der Gestaltung des Aquariums verschiedene Möglichkeiten. Für Wasserbewohner in einem Gesellschaftsbecken bietet sie einen wunderbaren Rückzugs- und Beobachtungsort. Außerdem können in den Pflanzen verschiedene Zierfische ihre Schaumnester anlegen oder lebend gebärende Exemplare ihre Jungen aufziehen.

Haltungsbedingungen

Cabomba aquatica gilt als robust sowie ausgiebig und ist für eine neue Einrichtung des Aquariums gut geeignet. Stimmen die Pflegebedingungen, zeigt sie ein auffallend rasches Wachstum und das Becken ist bald grün.

Die idealen Wasserwerte zeigen ein weiches und warmes Wasser mit einer Temperatur zwischen 24 – 30° Celsius und einem PH- Wert von 6,0 und 6,8. Doch auch bei etwas kälteren Temperaturen und einem PH- Wert im sauren Bereich über 8 kann die Pflanze noch gedeihen. Ähnlich ist es bei der Härte des Wassers.

Wichtig ist die Beachtung der Helligkeit im Aquarium. Da die Pflanze einen starken Licht- Bedarf hat, ist eine mittlere bis hohe Intensität zwingend notwendig. Aus diesem Grunde ist sie für einen regelmäßigen Wasserwechsel dankbar. Dagegen hat der CO² – Wert wenig Bedeutung.

Da die Haarnixe eine Trieblänge von bis zu 40 cm erreichen kann, benötigt sie einen Platz im mittleren bis hinteren Bereich des Beckens. Dabei sollte sie nach Möglichkeit frei stehen und nicht von Nachbarn eingeengt werden. Als Stengelgewächs bildet sie keine Wurzeln aus und darf beim Einpflanzen einfach in den Boden gesetzt werden.

Aufgrund des rasanten Wachstums gehört bei einer guten Pflege das Zurückschneiden einfach dazu. Der Eingriff wird erforderlich, wenn die Pflanze die Wasseroberfläche erreicht.

Das Schneiden erfolgt am besten mit Hilfe einer speziellen Pflanzenschere. Dabei sorgt ein absolut sauberes und scharfes Werkzeug für einen glatten und sauberen Schnitt. Gelangen dagegen Unreinheiten in die Pflanze, können sich Keime ausbreiten und sich Schädlinge und Krankheiten ausbreiten.

Zoomeister - 1 Bund Riesen - Haarnixe (Cabomba Aquatica)*
  • Aquariumpflanze im Bund,...
  • Farbe im Aquarium: grün
  • Topcutting (ohne Wurzeln)
Goldene Haarnixe / Cabomba aquatica 1 Bund*
  • cabomba Aquatica
  • Lebende Pflanze für Aquarien
Mühlan Wasserpflanzen 1 Bund Goldene Haarnixe Cabomba aquatica,...*
  • Individuelle...
  • Aquariumpflanzen mindern das...
  • pflegeleichte Bundpflanzen

Verbreitung

Die Verbreitung der Haarnixe kann über die vegetative Vermehrung mit Hilfe von Kopfstecklingen erfolgen. Hervorragend geeignet sind die abgeschnittenen Triebspitzen. Diese werden einfach in den Aquarium – Boden gesetzt und mit dem Sand leicht festgedrückt. Bald darauf entstehen neue Cabomba aquatica.

Besonderheiten

Die Haarnixe besitzt neben der einfachen Pflege vor allem einen hohen Nutzwert im Kampf gegen die Ausbreitung von Algen. Für ihr gutes Gedeihen benötigt sie reichlich Nährstoffe und entzieht den Algen einen großen Teil davon. Das Wachstum der Algen wird eingedämmt und eine unkontrollierte Wucherung verhindert.

077d1c229bf646b480dd6aa22034446b

Weitere Infos findest du hier:

Frage stellen / Fehler gefunden?

? Fragen, Anregungen und Berichte zur Haarnixe » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen: