Art:Es handelt sich hier um die Art Gymnocoronis spilanthoides.
Gattung:Der Falsche Wasserfreund gehört zu der Gattung Gymnocoronis.
Art:Gymnocoronis spilanthoides gehört zu der Familie der Asteraceae. Diese werden als Korbblütengewächse bezeichnet.
Heimat:Die Pflanze stammt ursprünglich aus Südamerika.
Höhe der Wurzel mit Pflanze:Gymnocoronis spilanthoides kann eine Höhe von bis zu über 60 cm erreichen.
Licht:Der Lichtbedarf der Pflanze ist im Prinzip mittelmäßig. Sie stammt allerdings aus sonnigen Regionen. Daher sollte sie nicht in dunkle Ecken des Aquariums eingesetzt werden. Eine gute Beleuchtung ist empfehlenswert.
Temperatur: Gymnocoronis spilanthoides fühlt sich bei einer Wassertemperatur zwischen 20 und 28 Grad Celsius wohl. Allerdings ist diese Pflanze recht anspruchslos und verträgt verschiedene Temperaturen.
Wachstum:Der Falsche Wasserfreund zeichnet sich durch schnelles und üppiges Wachstum aus. Empfehlenswert ist es, die Pflanze regelmäßig zu stutzen. So kann sie, insbesondere als Gruppe gepflanzt, schnell einen sehr dichten Wuchs erreichen.
pH:Der empfehlenswerte pH-Wert für die Pflanze liegt zwischen 5,5 und 8 und ist somit recht variabel.
Härtegrad:Gymnocoronis spilanthoides stellt keine besonderen Ansprüche an die Härte des Wassers. Die Pflanze verträgt sehr weiches bis hartes Wasser.
Co2:Eine Gabe von Co2 ist nicht notwendig.
Schwierigkeit:Gymnocoronis spilanthoides hat nur geringe Ansprüche an ihre Umgebung bzw. die Wasserqualität. Die Pflanze gilt als besonders anpassungsfähig und robust. Sie lässt sich äußerst leicht im Aquarium kultivieren.
Standort im Aquarium:Der Falsche Wasserfreund wächst sehr schnell und kann sehr hoch werden. Daher bietet sich ein Einsatz der Pflanze im Hintergrund oder am Rand des Beckens an.

Aussehen

Gymnocoronis spilanthoides
CC BY-SA 3.0 / Kurt Stueber

Gymnocoronis spilanthoides sieht sehr kräftig aus. Sie besitzt robuste Stängel. Die Blätter der Pflanze sind dreieckig, spitz zulaufend und an den Rändern leicht gezackt. Das Laub leuchtet in einem hellen Grün. Die Blattpaare des falschen Wasserfreundes wachsen gegenständig.

Über der Wasseroberfläche entfaltet die Pflanze weiße Blüten.

Verbreitung

Der Falsche Wasserfreund stammt ursprünglich aus Südamerika. Dort wächst er in einer Zone, die sich von Mexiko bis Argentinien erstreckt.
Gymnocoronis spilanthoides ist dort in den tropischen Sümpfen zu finden. An sonnigen Fleckchen mit stehenden oder leicht bewegten Gewässern fühlt sich das Gewächs am wohlsten.

Allerdings ist die Pflanze sehr anspruchslos und wächst daher invasiv auch auf anderen Kontinenten wie zum Beispiel in Australien.

Angebot
WFW wasserflora In-Vitro Fiederspaltiger Wasserfreund/Hygrophila pinnatifida
  • auch Gebuchteter Wasserfreund genannt, entwickelt im Aquarium gelappte Blätter mit...
  • Bei guten Lichtverhältnissen bleibt die kompakte Form dank der moderaten Wuchsgeschwindigkeit...
  • Diese einzigartige Hygrophila-Art wirkt am besten in kleinen Gruppen als Blickfang im...

Haltungsbedingungen

Gymnocoronis spilanthoides stellt keine besonderen Ansprüche an die Haltebedingungen. Der Falsche Wasserfreund wächst sehr schnell und ist im Aquarium leicht zu kultivieren. Der Temperaturbereich, pH-Bereich und KH-Bereich der Pflanze sind sehr variabel. Allerdings sollte auf eine ausreichende Beleuchtung geachtet werden.

Besonderheiten

Gymnocoronis spilanthoides ist nicht dazu geeignet in sehr kleinen Aquarien kultiviert zu werden, da die Triebe meist eine Mindestlänge von 60 cm erreichen. Dies ist nur möglich, wenn die Becken oben offen stehen und es so der Pflanze möglich ist, über der Wasseroberfläche aus dem Aquarium herauszuwachsen.

Der Falsche Wasserfreund eignet sich besonders gut in feuchten Terrarien für den Übergang von Wasser zu Land. Die Pflanze wächst einfach aus dem Wasser heraus und gedeiht im feuchten Landteil weiter.

Im Sommer kann der Falsche Wasserfreund sogar in den Gartenteich eingesetzt werden. Allerdings übersteht die Pflanze den Winter meist nicht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zum falschen Wasserfreund » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API