Goldener Fadenfisch

Datenblatt Goldener Fadenfisch

Deutscher Name: Goldener Fadenfisch
Wissenschaftlicher Name: Trichogaster trichopterus
Herkunft: Südostasien
Größe: Körperlänge bis zu 12 cm
Aquarium
Länge: Länge ab 100 cm Breite
Inhalt: ab 200 Liter
Wasserwerte
Temperatur: 22°- 28° C
PH: 6 – 8
GH: 5° – 19° dH
Verhalten
Bereich: oberer Bereich
Futter: Allesfresser; Flocken-, Frost- und Lebendfutter; Granulat, pflanzliche Kost
Verhalten: grundsätzlich friedlich; in der Brutzeit neigen die Männchen zu territorialem bis aggressivem Verhalten gegenüber den Weibchen
Anzahl: paarweise oder in kleinen Gruppen mit einer größeren Anzahl Weibchen als Männchen
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene
Angebot

2x Marmorfadenfisch "gold/orange" - Trichogaster trichopterus - Pärchen - DNZ

2x Marmorfadenfisch
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Versand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Herkunft

Der Goldene Fadenfisch gehört zur Familie der Labyrinthfische und ist eine Zuchtform des Blauen Fadenfisches. Die Tiere stammen ursprünglich aus Südostasien, wo sie in Reisfeldern, Sümpfen und Mooren vorkommen. Der Fadenfisch bevorzugt langsam fließende oder stehende Gewässer und versteckt sich gern in Schwimmpflanzen, Wurzeln oder Steinen.

Charakteristisch für die Fadenfische ist das zusätzliche sogenannte Labyrinthorgan, das es ihnen ermöglicht, auch oberhalb der Wasseroberfläche Luftsauerstoff aufzunehmen. Somit überlebt das Tier auch in relativ sauerstoffarmen Gewässern, indem er kurz auftaucht und Luftsauerstoff aufnimmt.

Aussehen

Seinen Namen verdankt der Goldene Fadenfisch zum einen seiner Farbe und zum anderen den besonderen Bauchflossen, die zu einem sehr beweglichen, langen und fadenförmigen Organ entwickelt sind.

Mit diesen Flossen ist es dem Fisch möglich zu schmecken und zu tasten. Es ist zu beobachten, dass Nahrung mit diesem Geschmacks- und Tastorgan untersucht wird oder auch Artgenossen damit genauer begutachtet werden. Bei artgerechter Haltung und Pflege können Goldene Fadenfische bis zu zehn Jahre alt werden.

Geschlechtsunterschiede

Auf den ersten Blick ist es nicht so einfach, Männchen und Weibchen auseinanderzuhalten. Bei genauerem Hinsehen werden jedoch einige Unterschiede deutlich:

während das Weibchen etwas kleiner und weniger farbenfroh ist, zeigt das Männchen einen größeren Körperbau sowie spitz ausgezogene Rücken- und Afterflossen. Zudem ist das Männchen mit kräftigeren Farben ausgestattet.

Zucht und Aufzucht

Sofern den Goldenen Fadenfischen ausreichend Platz und Rückzugsmöglichkeiten zur Verfügung stehen und die Bedingungen im Wasser der Art optimal angepasst sind, ist die Zucht im Aquarium relativ einfach. Alle Fadenfische haben eine ganz besondere Art der Fortpflanzung, bei der die Männchen mit Hilfe eines abgesonderten Sekretes und Luftblasen an der Wasseroberfläche (am liebsten zwischen Schwimmpflanzen) ein sogenanntes Schaumnest bauen, in dem die Eier abgelegt werden. Die Paarung verläuft direkt unter dem Schaumnest, wobei das Männchen das Weibchen umschlingt und auf den Rücken dreht.

Nach und nach stößt sie bis zu 1000 Eier aus, die durch das Sperma des Männchens im Wasser befruchtet werden. Aufgrund ihres geringen Gewichtes wandern sie nach oben und landen so direkt im Schaumnest. Das Weibchen schwimmt nach dem Ablaichen wieder fort, das Männchen kümmert sich um die Brutpflege. In dieser Zeit neigt es zu territorialem bis aggressivem Verhalten gegenüber den anderen Fischen.

Nach Möglichkeit sollte das Schaumnest mit dem Männchen in ein extra Aufzuchtbecken gesetzt werden, um den Stress für alle möglichst gering zu halten. Sobald aus den kleinen geschlüpften Fischlarven Jungfische geworden sind, die selbständig schwimmen und fressen, sollte auch der Vater aus dem Aufzuchtbecken genommen werden, da der Brutpflegetrieb erlischt, sobald die Kleinen das Nest verlassen.

Angebot
sera Vipan Nature Großflocke 21 L (4 kg) - XL-Hauptfutter mit 4%...*
  • 2.5 Liter groß
  • erlegbar
  • alle fünf Seiten offen fürs...

Vergesellschaftung

Insgesamt ist der Goldene Fadenfisch recht friedlich, nur in der Paarungszeit neigt er zu ruppigem Verhalten.

Daher sollte er nicht mit anderen revierbildenden Fischen zusammen gehalten werden. Mit kleineren friedlichen Fischen wie Guppys, Kärpflingen, Salmlern oder Welsen funktioniert die Vergesellschaftung gut.

755ec9880eca447e8ccc524c811741c1

Goldene Fadenfische kaufen

Goldene Fadenfische sind im lokalen Aquaristikhandel bedingt erhältlich. Einige wenige Anbieter bieten auch den Onlinekauf mit fachgerechtem Versand.

Hier empfehlen wir Garnelio*:

Angebot

2x Marmorfadenfisch "gold/orange" - Trichogaster trichopterus - Pärchen - DNZ

2x Marmorfadenfisch
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Versand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Weitere Infos findest du hier:

Frage stellen / Fehler gefunden?

? Fragen, Anregungen und Berichte zu Goldene Fadenfische im Aquarium » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen: