Brackwasseraquarien und Brackwasser

Echte Brackwasserfische können nicht in einem normalen Süßwasseraquarium gehalten werden. Brackwasserfische brauchen einen Mindestgehalt an Salz um gesund zu bleiben. Beispiele sind Silberflossenblatt und Grüner Argus.

Erwachsene Tiere brauchen sogar Seewasser. Brackwasserwasser hat einen Salzgehalt von 3 bis 10 Promille, d. h. 3 bis 10 Gramm Salz pro Liter Wasser. Mit steigendem Alter der Fische wird bis zu 30 g Salz pro Liter benötigt.

Silberflossenblätter werden 25 Zentimeter groß. Argusfische werden 30 Zentimeter groß. Beide Sorten sind Schwarmfische, d.h. jeweils sechs und mehr Tiere sollten zusammen gehalten werden.

Argusfische fressen Pflanzen. Bei Silberflossenblättern wird manchmal empfohlen, einen Eiweißabschäumer zu verwenden.

Es gibt aber geeignete Brackwasserpflanzen.

In Brackwasser greift die Besatzregel 1 Zentimeter Fisch pro Liter Wasser nicht, weil in Brackwasser die Bakterien nicht so gut gedeihen. Es wird also ein deutlich größerer Filter benötigt.
Weil es gleichzeitig schwer ist, Aquarienpflanzen im Brackwasser zu halten, können keine Pflanzen das aus Kotresten usw. entstehende Nitrat aus dem Wasser ziehen. Futterreste werden schlechter abgebaut, d. h. in Brackwasserbecken kann es zu Phosphat- und damit Algenproblemen kommen.

Alles in Allem sind Brackwasserbecken mit den genannten Arten nur für erfahrene Aquarianer mit großem Artenbecken geeignet.

Bei genug Erfahrung können in ausreichend großen Becken Silberhaie, Argus, Silberflossenblatter und grüne Kugelfisch in einem Becken gemeinsam und problemlos zusammen gehalten werden. Weil Argus Pflanzen fressen, kann in so einem Becken die Dekoration nur aus Steinen und Wurzeln bestehen.

Eine Alternative ist ein Besatz mit Schützenfischen, Minihaie, und Kugelfischen. In so einem Becken sind Pflanzen kein Problem, wenn speziell für Brackwasser geeignete Pflanzen verwendet werden.



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zu Brackwasseraquarien und Brackwasser » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 1.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Brackwasseraquarien und Brackwasser
Diese Seite bewerten: