Bodenheizungen

Tipps zu Bodenheizungen verschiedener Hersteller

Die Bodenheizungen der verschiedenen Hersteller sind eigentlich gleichwertig und unterscheiden sich im Wesentlichen in der Heizleistung.

Aus Sicherheitsgründen sollte auf jeden Fall eine Niedervoltheizung verwendet werden. Diese werden über einen Transformator mit 24 Volt betrieben.

Bei fast allen Bodenheizungen sind die Leitungen zu kurz. Dass ein Heizkabel meistens vom Boden des Aquariums über den Aquarienrand bis zum Boden des Raumes und dort bis zu einer Steckdose führen muss, scheint den Herstellern unklar zu sein.

Zwei mögliche Betriebsarten werden grundsätzlich unterschieden.
Bei der ersten Betriebsart wird eine starke Bodenheizung genutzt, um das ganze Aquarium zu beheizen und den Heizstab zu ersetzen. Damit kein Hitzestau entsteht, muss der Bodengrund relativ grobkörnig sein. Korngrößen von 2 bis 5 mm werden angeraten.

Bei der zweiten Betriebsart wird der Bodengrund mit einer schwachen Bodenheizung sanft durchflutet. Der Bodengrund kann hierbei fein gekörnt sein. Das Wasser wird herkömmlich, z. B. mit einem Heizstab, geheizt. Dadurch soll ein sauerstoffarmes, reduzierendes Bodenklima entstehen, aus dem viele Wasserpflanzen über Wurzeln ihre Nährstoffe aufnehmen. Bei dieser Betriebsart ist eine Heizleistung von ca. 1 Watt je 10 Liter Wasser ausreichend. In der Regel reichen bei dieser Betriebsart Heizkabel mit 50 Watt für Aquarien zwischen 150 und 500 Liter Wasserinhalt.

Vor dem Kauf muss überlegt werden, nach welcher der beiden Betriebsarten vorgegangen werden soll und welche Betriebsart der jeweilige Hersteller vorsieht. Orientiert man sich nur an der Heizleistung ist das Heizkabel möglicherweise zu kurz, wenn der Hersteller das Kabel als alleinige Heizung für ein kleineres Aquarium vorsieht. Im umgekehrten Fall kann die Länge des Kabels passend sein, aber die Heizleistung zu hoch.

Die Heizleistung kann reduziert werden, indem ein Transformator mit niedrigerer Spannung eingesetzt wird. Eine Halbierung der Spannung ergibt eine Viertelung der Leistung. So lässt sich z. B die Leistung der Bodenheizung mit 100 Watt von Zajac mit einem Transformator mit 11,5 Volt und 60 VA, z. B. von Conrad Electronic, auf ca. 25 Watt verringern.

Angebot
JBL ProTemp b10 Bodenheizung für Süß- und Meerwasser-Aquarien, für 50 - 120 l
8 Bewertungen
JBL ProTemp b10 Bodenheizung für Süß- und Meerwasser-Aquarien, für 50 - 120 l
  • Bodenheizung für optimalen Pflanzenwuchs in Aquarien: Naturnahe, thermische Durchströmung des...
  • Einfache Installation: 3,6 m Heizkabel in Schleifen auf der Bodenscheibe des Aquariums...
  • Biologischer Filter: Nährstoffsickerquellen wie in der Natur - Ideale Versorgung der Pflanzen,...
Inkbird 220V ITC-306T Universal Heizung (Keine Kühlung) Temperaturschalter Temperatur Regler für Fisch,Gewächshäuser Heizmatte,Anzuchtplatte Pflanzung,Reptilien Heizlüfter
35 Bewertungen
Inkbird 220V ITC-306T Universal Heizung (Keine Kühlung) Temperaturschalter Temperatur Regler für Fisch,Gewächshäuser Heizmatte,Anzuchtplatte Pflanzung,Reptilien Heizlüfter
  • Beide 2 Relais für Heizung(keine Kühlung). Temperaturregelbereich : -50 ~ 99 ° C / -58 ~ 210...
  • Wichtiger Hinweis: Wenn Sie 20 ~ 25 ° C steuern möchten, setzen Sie bitte TS = 25, DS = 5....
  • Temperature Control-Modus: Ein / Aus-Steuerung, Heizung, keine Kühlung Steuer.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zu Bodenheizungen » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 15.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bodenheizungen
4.5 (90%) 8 votes