Süßwassernadeln

Es gibt 2 Arten Süßwassernadeln. Die Kleine Süßwassernadel wird ca. 15 Zentimeter groß, die Große Süßwassernadel ca. 20 Zentimeter.

Das Wasser soll mittelhart bis hart sein. Der pH-Wert sollte um 7 liegen.

Eine Salzzugabe von 1 bis 2 Teelöffeln Salz auf 10 Liter Wasser kann sinnvoll sein. Die Tiere sterben in saurem, weichem Wasser.

Der Bodengrund sollte Sand sein.

Süßwassernadeln sind friedlich. Sie sollten nur mit friedlichen, ruhigen Fischen vergesellschaftet werden.

Sie fressen nur Lebendfutter. Gefressen werden Artemia, Flöhe und kleine Rote Mückenlarven.

Süßwassernadeln:

[HD] Pipefish and Bumblebee goby / Flussnadel & Goldringelgrundel @ Allwetterzoo Münster [13/30]



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zu Süßwassernadeln » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 28.02.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Süßwassernadeln
4 (80%) 2 votes