Blauer Prachtkärpfling
© Mirko Rosenau – Fotolia

Wie alt werden Gestreifte Prachtkärpflinge?

Gestreifte Prachtkärpflinge, Aphyosemion striatum, leben im Aquarium 2 bis 3 Jahre.

Wie können Aphyosemion striatum zum Laichen gebracht werden?

In ein Zuchtbecken von 50 Liter Wasserinhalt können 1 Männchen und 2 bis 3 Weibchen zur Zucht angesetzt werden. Bei 2 Männchen besteht die Gefahr, dass diese in einem so kleinen Becken mehr mit Revierkämpfen als mit Balz und Fortpflanzung beschäftigt sind.

Geeignete Wasserwerte:
  • pH-Wert: 6,5 bis 7
  • KH: 1,5
  • GH: 3
  • Nitrit: < 0,1 mg/Liter
  • Temperatur: 23°
  • Wasserhöhe: 20 Zentimeter

Maßnahmen, wenn Aphyosemion striatum nicht laichen:
  • Wasserstand senken
  • Wasserstand erhöhen
  • Wasserwechsel mit reinem Osmosewasser um Regen zu simulieren
  • Geschlechter für 1 bis 2 Wochen trennen und dabei gut füttern
Mögliche Laichsubstrate:

Geeignetes Futter:
  • Weiße Mückenlarven
  • Rote Mückenlarven
  • Wasserflöhe
  • Fruchtfliegen
  • Enchyträen
Zoo- Spezi Rote Mückenlarven, Lebendfutter 10x45ml Beutel
  • 10x 45ml Beutel Rote Mückenlarven
  • frisches Lebendfutter für die Aquaristik
  • Alleinfuttermittel

Aphyosemion striatum:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zu Gestreifte Prachtkärpflingen (Aphyosemion striatum) » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 26.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preise inkl. MwSt.