Fünfgürtelbarbe

Desmopuntius pentazona

Premiumratgeber:

» 4 in 1 Ratgeber: Aquarium A - Z nur 14,99€*
*Preis inkl. MwSt. / Direkt nach Kauf abrufbar

Datenblatt Fünfgürtelbarbe

Deutscher Name: Fünfgürtelbarbe
Wissenschaftlicher Name: Desmopuntius pentazona
Herkunft: Südostasien
Größe: Körperlänge bis zu 5 cm
Aquarium
Länge: Länge ab 80 cm Breite
Inhalt: ab 100 Liter (besser mehr)
Wasserwerte
Temperatur: 24°- 27° C
PH: 5,5 – 6,8
GH: 5° – 12° dH
Verhalten
Bereich: unteres Drittel
Futter: Trockenfutter, Lebendfutter, Frostfutter
Verhalten: ruhiger Schwarmfisch
Anzahl: Schwarmfisch, mindestens 10 Tiere
Schwierigkeitsgrad: normal
Angebot

Fünfgürtelbarbe - Puntius pentazona

shutterstock
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Thermoversand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Unter einer Vielzahl an attraktiver Barben aus Südostasien fristet die Fünfgürtelbarbe in der Aquaristik zu Unrecht ein Schattendasein. Dabei bringt sie neben ihrem hübschen Äußeren eine Menge an Vorteilen mit, die eine Haltung unter entsprechenden Umständen lohnenswert macht. Zu anderen, beliebteren Barbenarten finden sich nämlich entscheidende Unterschiede.

Fünfgürtelbarbe
Eugene van der Pijll, Desmopuntius hexazona, CC BY-SA 2.0 DE

Geschlechtsunterschiede

Im Gegensatz zu vielen anderen Barben ist das Geschlecht einer Fünfgürtelbarbe auch für den Laien eindeutig zu bestimmen. Die rötliche Grundfarbe wird von fünf senkrechten schwarzen Strichen durchbrochen. Die erste Linie geht durch das Auge, die letzte über die Schwanzwurzel. Männchen sind im Körperbau wesentlich schlanker und kleiner als die Weibchen, außerdem ist ihre Grundfarbe im gesunden Zustand ein schillerndes, leuchtendes Tiefrot, das teilweise sogar die Flossen flächig bedeckt. Weibchen hingegen haben eine plumpere Körperform, auf der die Farben eher verwaschen orange bis rotbraun wirken. Wer ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis im Schwarm anstrebt, sollte daher beim Kauf eher zu größeren Tieren greifen. Im juvenilen Zustand ist der optische Geschlechterunterschied noch nicht so ausgeprägt.

 Vergesellschaftung

Die Fünfgürtelbarbe sieht nicht nur aus wie der zartere Bruder der beliebten Sumatrabarbe, auch das Verhalten ist wesentlich gedämpfter. Während viele Barben für ihr quirliges und verspieltes Wesen beinahe berüchtigt sind, ist die Fünfgürtelbarbe ein idealer Besatz für ruhige Gesellschaftsbecken. Sie lässt andere Arten in Ruhe, zupft an keinen Flossen und verhält sich auch innerhalb des eigenen Schwarms unauffällig. Eine Vergesellschaftung sollte also mit anderen friedliebenden Arten erfolgen, die ähnliche Wasserwerte bevorzugen. Am besten eigenen sich Arten aus demselben Biotop, also Labyrinthfische, Schmerlen oder Bärblinge. Aber auch die Vergesellschaftung mit ruhigen Salmlern, Welsen oder Buntbarschen klappt. Lebendgebärende oder ruppige, stark revierbildende Barsche sind der Fünfgürtelbarbe hingegen zu lebhaft.

Zucht

Die Zucht ist nicht einfach, da sie harmonierende Paare voraussetzt. Es ist daher essentiell, den Schwarm genau zu beobachten, um zu erkennen, welche Tiere sich für eine erfolgreiche Paarung eignen. Am besten wird das Weibchen vor dem Laichen mit fettreicher Nahrung wie Enchyträen angefüttert. Das Zuchtbecken sollte weiches, saures Wasser mit erhöhter Temperatur über 27 °C aufweisen. Wichtig ist auch eine dichte Bepflanzung bis zu Wasseroberfläche, da die Eier weit oben ins freie Wasser abgegeben werden. Nach dem Laichvorgang sollte das Zuchtpärchen schnell wieder entfernt werden, da die Eltern dem eigenen Nachwuchs nachstellen.

Nach zwei Tagen schlüpfen die Jungfische und nach weiteren fünf Tagen ist der Dottersack aufgebraucht. Dann erfolgt die Aufzucht mit Plankton, Infusorien oder Staubfutter, später mit Artemia-Nauplien.

*JBL Artemio Set Aufzucht-Set für Lebendfutter (komplett), 61060
  • Selbst gemachte Artemia-Nauplien in 24-48 Std.: Kultivierungsgerät mit Standvorrichtung und Luftpumpe
  • Einfache Anwendung: Befüllung des Brutbehälters mit Spezialsalz und Artemia-Eiern (nicht im Lieferumfang enthalten), Schließen des Behälters, Anschluss Luftpumpe, Nach 24-48 Std. Öffnung des...

 Sonstiges

Die Fünfgürtelbarbe ist ein schüchterner Fisch, der gerne im Schwarm im Wasser steht. Gibt man ihr aber ausreichend Ruhe und ein dicht bepflanztes Becken mit genügend Rückzugsmöglichkeiten, ist sie ein attraktiver Blickfang gegen die sattgrünen Pflanzen. Fühlt sie sich wohl und sicher, geht sie auch ein wenig aus sich heraus und durchwühlt munter den Bodengrund nach Nahrung.

b661a49e96b841edb0b5fa2e32461947

Fünfgürtelbarben kaufen

Fünfgürtelbarben sind im lokalen Aquaristikhandel bedingt erhältlich. Einige wenige Anbieter bieten auch den Onlinekauf mit fachgerechtem Versand.

Hier empfehlen wir Garnelio*:

Angebot

Fünfgürtelbarbe - Puntius pentazona

shutterstock
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Thermoversand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

* Letzte Aktualisierung am 5.06.2021 / Affiliate Links / Preis inkl. MwSt. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

? Fragen, Anregungen und Berichte zu Fünfgürtelbarben im Aquarium » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*