Erdbeer Zwergbärbling

Boraras naevus

Datenblatt Erdbeer Zwergbärbling

Deutscher Name: Erdbeer Zwergbärbling
Wissenschaftlicher Name: Boraras naevus
Herkunft: Thailand
Größe: 1 cm – 4 cm
Aquarium
Länge: Länge ab 60 cm Breite
Inhalt: ab 54 Liter
Wasserwerte
Temperatur: 24°- 28° C
PH: 5 – 7,5
GH: 5° – 15° dH
Verhalten
Bereich: unterer Bereich
Futter: Allesfresser, bevorzugt feines Frost- oder Lebendfutter
Verhalten: friedlicher, lebhafter Schwarmfisch
Anzahl: Schwarmfisch, mindestens 10 Tiere
Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Angebot

Erdbeer Zwergbärbling - Boraras naevus

Boraras naevus
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Thermoversand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Seinen Namen verdankt Boraras naevus seiner schönen roten Erdbeerfarbe. Dieser kleine Fisch ist erst vor wenigen Jahren beschrieben worden und war vorher unter dem Namen Boraras micros „red“ bekannt. Er ist ein karpfenartiger Süßwasserfisch und gehört der Familie der Bärblinge an.

Zu finden ist der Erdbeer Zwergbärbling in Tümpeln, Teichen und sogar in einfachen Wassergräben in Thailand, Borneo, Sumatra sowie in Malaysia und Kambodscha. Das Besondere an diesem Fisch ist, dass er über keine Hautsinnesorgane verfügt. Im Aquarium hat Boraras naevus eine erstaunliche Lebenserwartung von bis zu 10 Jahren.

Geschlechtsunterschiede

Das Männchen besitzt eine auffallend rote Färbung und dazu einen schwarzen Fleck an den Seiten. In den Flossen sind orangerote Abzeichen zu erkennen, zudem ist der vordere Rand schwarz gefärbt. Das Weibchen kommt mit einer blasseren Rotfärbung daher. Auch der schwarze Schulterfleck ist nicht so ausgeprägt. Allerdings ist ein erwachsenes Weibchen etwas größer als das Männchen. Deshalb ist der Unterschied gut erkennbar.

Zucht

Eine Nachzucht hat sich bisher als nicht einfach herausgestellt. Zwischen den feinen Pflanzen des Aquariums legt das Weibchen ihre Eier ab. Sie sinken dann auf den Boden und werden vom Männchen dort befruchtet. Die Elterntiere betreiben keine Brutpflege und sie würden die Eier sogar verspeisen. Deshalb sollte die Brut sofort in ein separates Aufzuchtbecken überführt werden. Anfangs werden die frisch geschlüpften Bärblinge mit Staubfutter und Infusorien ernährt, später mit Artemianauplien.

*JBL Artemio Set Aufzucht-Set für Lebendfutter (komplett), 61060
  • Selbst gemachte Artemia-Nauplien in 24-48 Std.: Kultivierungsgerät mit Standvorrichtung und Luftpumpe
  • Einfache Anwendung: Befüllung des Brutbehälters mit Spezialsalz und Artemia-Eiern (nicht im Lieferumfang enthalten), Schließen des Behälters, Anschluss Luftpumpe, Nach 24-48 Std. Öffnung des...

Vergesellschaftung

Die Erdbeer Zwergbärblinge können mit kleinen friedlichen Fischarten und vor allem mit Garnelen vergesellschaftet werden. Da sich Boraras naevus im Schwarzwasser besonders wohl fühlt, sollte man bei einer Vergesellschaftung darauf achten, dass andere Bewohner dieses ebenfalls bevorzugen. Er besitzt ein so kleines Maul, dass er anderen Lebewesen des Aquariums, vor allem dem Nachwuchs einiger Garnelenarten, nicht gefährlich werden kann.

Haltungsempfehlung

Der Boden sollte mit feinem Sand ausgestattet sein. Als Bewuchs können feinblättrige Pflanzen und Schwimmpflanzen dienen, damit sich der kleine Bärbling zurückziehen kann. Die Schwimmpflanzen haben zusätzlich die Aufgabe, das Becken in der Helligkeit zu dämmen. Dennoch ist auf genügend freien Schwimmraum zu achten.

f60d394c3660451f9df3f582af03f1d5
*Aquael 122980 Shrimp Set Day&Night 30, schwarz, 6.05 kg
  • Shrimp Set Day & Night ist ein voll ausgestattetes Nano-Aquarium
  • 3 Beleuchtungsmodi: DAY/ DAYBREAK/ NIGHT

Erdbeer Zwergbärbling kaufen

Erdbeer Zwergbärblinge  sind im lokalen Aquaristikhandel gut erhältlich. Einige wenige Anbieter bieten auch den Onlinekauf mit fachgerechtem Versand.

Hier empfehlen wir Garnelio*:

Angebot

Erdbeer Zwergbärbling - Boraras naevus

Boraras naevus
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Thermoversand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zum Erdbeer Zwergbärbling im Aquarium » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*