L200, Lemon spotted Green Pleco – Baryancistrus sp., gehört zur gleichen Gattung wie L128. Beide sind ähnlich gezeichnet. Es ist unklar, ob beide zur gleichen Art gehören und nur unterschiedliche Farbformen sind. Evtl. sind beide auch unterschiedliche Arten.

L200 werden über 30 Zentimeter groß.

Sie können in einem 120 Zentimeter langen Aquarium gehalten werden.

Geeignete Wasserwerte:

Wie Antennenwelse können sie auch in härterem Wasser gehalten werden. Die Herkunft der Fische aus dem oberen Orinoco spricht aber für kaum nachweisbare Härte im Ursprungshabitat.

Sie sind ähnlich territorial wie Ancistrus normalus und eher nachtaktiv, zumindest sehr scheu. Sonst sind sie friedlich und je nach Aquarieneinrichtung tagelang nicht zu sehen, weil sie gerne in Höhlen oder Unterständen liegen. Die Zucht ist noch nicht gelungen.

Futter für L 200

Die Tiere fressen praktisch jedes Futter. Allerdings werden auch Pflanzen, z. B. Echinodorus, gerne gefressen. Es überleben deshalb oft nur feingliedrige Pflanzenarten.

WFW wasserflora 2 Bunde Große Amazonas-Schwertpflanze/Echinodorus bleheri, Aquariumpflanze, barschfest
  • Sehr kurze Lieferzeiten & Versand per DHL-Paket, inklusive Packstationen, Postfilialen und...
  • Echinodorus bleheri ist eine anspruchslose und einfache Solitärpflanze. Sowohl für den...
  • Schöne eingewachsene Exemplare können später bis 50 Blätter besitzen.

Geeignetes Futter:

  • gelbe Paprika
  • Rosenkohl
  • rohe Kartoffeln
  • Karotten
  • Gurken
  • Zucchini
  • Lebendfutter
  • Frostfutter

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zu L200 Welsen » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 15.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API