Allgemeines über Acarichhtys heckelii

Acarichthys heckelii Heckels Buntbarsch
Acarichthys heckelii Quelle: Bild auf Wikimedia Commons Lizenz: CC Attr. SA 2.5 Urheber: Dr. David Midgley 

Acarichhtys heckelii gehören zu den Erdfressern. Sie werden 12 bis 20 Zentimeter groß. Sie benötigen sehr weiches und schwach saures Wasser mit einem pH-Wert um 6.

Es handelt sich um ruhige Fische. Sie fühlen sich von robusteren Buntbarschen oft gestört, wenn diese sehr aktiv sind.

Acarichhtys heckelii benötigen grobes Lebendfutter wie Mückenlarven oder Frostfutter, z. B. Artemia. Gefressen wird auch Muschelfleisch, Krill, Trockenfutter usw.

Die Männchen sind etwas kräftiger als die Weibchen und haben weiter ausgezogene Flossenstrahlen. Die Geschlechtsreife tritt mit ca. 2 Jahren ein.

Sie sind keine Maulbrüter und bilden vermutlich deshalb eine eigene Gattung. Laut Literatur sind sie Höhlenbrüter. In der Laichzeit werden starke Erdbewegungen durchgeführt.

Im Buch „Südamerikanische Erdfresser“ von Thomas Weidner aus dem Verlag (Aqualog). findet sich ca. 1/2 Seite nur über die Gattung und ca. 3 Seiten über A. heckelii.

Erdfresser: Die Gattung Geophagus
3 Bewertungen
Erdfresser: Die Gattung Geophagus
  • Thomas Weidner
  • Herausgeber: Natur und Tier
  • Auflage Nr. 1 (07.12.2009)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zu Heckels Buntbarsch » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 11.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API