Gestreckter Schabemund-Buntbarsch (Labeotropheus trewavasae)

Die Jungen sind wie bei allen Unterarten zunächst alle einfarbig grau. Die Geschlechter können anfangs nicht unterschieden werden.

Selbst gescheckte Weibchen bekommen ihre Flecken meiner Erfahrung nach erst nach einiger Zeit.

Labeotropheus fuelleborni

Labeotropheus fuelleborni Männchen
Labeotropheus fuelleborni Männchen Quelle: Bild auf Wikimedia Commons Lizenz: Public domain Urheber: Jan Rehschuh

Labeotropheus fuelleborni sind hochrückiger und gedrungener als Labeotropheus trewavasae. Die Art ist sehr aggressiv. Die Tiere werden ca. 15 Zentimeter groß.

Männchen sind blau, Weibchen graubraun. Je nach Fundort treten verschiedene Varietäten bzw. Morphen auf. Zu den schönsten gehören die OB-Morphen.

Die Männchen von Labeotropheus fuelleborni haben Eiflecken in der Afterflosse. Die Weibchen haben keine Eiflecken.

Wie die meisten Mbunas bilden Labeotropheus fuelleborni Reviere. Während der Fortpflanzung bildet sich ein Paar. Am Besten wird 1 Männchen mit mehreren Weibchen gehalten, z. B. 1 Männchen mit 2 Weibchen.

Labeotropheus fuelleborni sind Maulbrüter.

Das Aquarium muss möglichst groß sein. Ein Becken mit 325 Litern ist für 1 Männchen und 2 Weibchen gerade groß genug. Das Becken wird wie ein typisches Malawibecken eingerichtet.

Labeotropheus fuelleborni Männchen
Labeotropheus fuelleborni Männchen Quelle: Bild auf Wikimedia Commons Lizenz: Public domain Urheber: Mikko Stenberg 

Weil die Tiere Aufwuchsfresser sind, muss gut beleuchtet werden, damit Algen wachsen.

Geeignete Wasserwerte:
  • Temperatur: 24 – 28 °C
  • pH-Wert 7,5 – 8,5 °
  • hartes Wasser


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen ✚ Berichte zum gestreckten Schabemund Buntbarsch » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 15.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gestreckter Schabemund-Buntbarsch (Labeotropheus trewavasae)
4 (80%) 5 votes