Elliots Buntbarsch

Datenblatt Elliots Buntbarsch

Deutscher Name: Elliots Buntbarsch
Wissenschaftlicher Name: Thorichthys ellioti
Herkunft: Mexiko (Rio Papaloapan Flussbecken und in Flüssen in Guatemala)
Größe: Körperlänge bis zu 15 cm
Aquarium
Länge: Länge ab 100 cm Breite und ab 50 cm Breite
Inhalt: ab 200 Liter
Wasserwerte
Temperatur: 24°- 28° C
PH: 7 – 8,5
GH: 8° – 12° dH
Verhalten
Bereich: mittlerer Bereich
Futter: Lebendfutter, Frostfutter, ballaststoffreiches Trockenfutter, Krill, Artemia und sonstige kleine Krebse, Wasserflöhe
Verhalten: sehr friedlich, revierbildend, kann sich gegenüber anderen Fischen nicht durchsetzen, keine Vergesellschaftung mit anderen Buntbarsch-Arten empfehlenswert
Anzahl: paarweise oder auch in kleineren Gruppen
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene
Elliots Buntbarsch im Aquarium
5snake5, Thorichthys ellioti – pair (2), CC0 1.0

Wie andere Arten der Gattung Thorichtys sollten Thorichtys ellioti idealerweise in Gruppen in einem Aquarium mit 400 bis 500 Liter gehalten werden. Sie stammen ursprünglich aus Mittelamerika und bilden in der Natur ebenfalls kleine Kolonien.

In einem Aquarium mit 120 x 40 Zentimeter Grundfläche können 2 bis 3 Paare gehalten werden.

Als Boden sollte Sand verwendet werden. Die Dekoration sollte aus Steinen und Wurzeln bestehen. Pflanzen werden manchmal ausgegraben, besonders wenn sie beim Brutgeschäft stören.

Die Wasserqualität ist sehr wichtig. Gegenüber Wasserbelastungen sind Thorichtys ellioti sehr empfindlich. Das Wasser muss sauerstoffreich sein. Die Temperatur sollte zwischen 22 und 26 °C liegen. Die Gesamthärte GH sollte zwischen 10 und 15° dGH liegen. Der pH-Wert sollte zwischen 7 und 8 liegen.

Was Thorichtys ellioti fressen.

Gefressen werden Kleinkrebse, z. B. Artemia, Gammarus oder Mysis. Auch Wasserflöhe oder anderes größeres Zooplankton werden gern gefressen. Rote Mückenlarven und Tubifex können schnell zu Verdauungsproblemen führen. Symptome sind weißer fädiger Kot und Blähbäuche.

Die Geschlechtsunterschiede

Die Rückenflosse der Männchen ist weit ausgezogen und reicht fast bis zum Ende Schwanzflosse. Die Rückenflosse der Weibchen ist deutlich kürzer.

Hinweise zur Zucht

Elliots Buntbarsch
Thorichtys ellioti Weibchen Foto: Karsten Kusch

Mit 12 bis 18 Monaten sind Thorichtys ellioti ca. 10 Zentimeter groß und sollten geschlechtsreif sein.

Wer züchten möchte, sollte ungefähr 10 Jungtiere kaufen und diese großziehen.

In der Gruppe sollten sich Paare finden, die dann auch ablaichen. Aber auch bei zufälligen Zusammenstellungen finden sich Paare.

64b35ffcdc204aab86d7915712b4e9f8

Weitere Infos findest du hier:

Frage stellen / Fehler gefunden?

2 Gedanken zu „Elliots Buntbarsch“

  1. Hallo,
    meine Frage hört sich vlt. blöd an, aber kann es sein das auch zwei Weibchen zusammen Eier legen und diese bewachen, jedoch ohne Endresultat?

    Antworten
    • Nein…die Frage ist nicht blöd…natürlich können die Weibchen Eier legen und werden diese wohl auch bewachen, aber wenn es kein Männchen gibt ,das diese befruchtet hat, passiert halt nichts.. 🙁

      Antworten

? Fragen, Anregungen ✚ Berichte zu Elliots Buntbarsch » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen: