Juli-Panzerwels

Datenblatt Juli-Panzerwels

Deutscher Name: Juli-Panzerwels
Wissenschaftlicher Name: Corydoras julii
Herkunft: Südamerika
Größe: Körperlänge 6 cm 
Aquarium
Länge: Länge ab 80 cm Breite und ab 40 cm Breite
Inhalt: 100 Liter
Wasserwerte
Temperatur: 22°C – 26°C
PH: 6 – 7,5
GH: 2° – 15° dH
Verhalten
Bereich: unterer Bereich
Futter: Lebendfutter, Welstabletten, Tubifex feines Frost- und Trockenfutter
Verhalten: friedlich
Anzahl: Gruppe, 6 – 10 Tiere
Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Angebot

Julipanzerwels - Corydoras julii

Julipanzerwels - Corydoras julii
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Versand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Herkunft

Die Heimat des Juli-Panzerwelses ist Südamerika, genauer der untere Amazonas und die Nebenflüsse des Rio Parnaiba im Nordosten von Brasilien. Dort lebt er in schnellfließenden und sauerstoffreichen Gewässern mit weichen Böden.

Corydoras julii gehört zur Familie der Panzer- und Schwielenwelse (Callichthyidae) und zur Unterfamilie der Panzerwelse (Corydoradina).

Aussehen

Sein Markenzeichen ist die wunderschöne, silbrig glänzende Zeichnung aus Strichen, Punkten und Linien. Die Farbtöne sind bräunlich, grünlich oder bläulichen. Im mittleren seitlichen Körperbereich verläuft ein deutliches schwarzes Längsband aus zusammenfließenden Punkten. Der übrige Körper und der Kopf sind mit dunklen Punkten, unregelmäßigen Linien und Strichen übersät. Auch die Schwanzflosse und die Analflosse besitzen schwarze Punktlinien, wogegen die anderen Flossen fast farblos sind.

Der erste, starke Brust- und Rückenflossenstrahl ist stachelartig. Es gibt eine Fettflosse. Die Körperform ist seitlich leicht abgeflacht und hochrückig. Die Augen sind recht groß und das Maul ist mit kurzen Bartelpaaren besetzt.

Haltung

Der robuste und gesellige Fisch fühlt sich nur in einer Gruppe ab 6 Artgenossen wohl. Das Fassungsvermögen des Aquariums darf nicht unter 100 Liter messen. Außerdem muss das Wasser klar und sauerstoffreich sein. Die richtige Temperatur liegt zwischen 22 bis 26 °Celsisus, der pH- Wert liegt bei 6,0 und 7,5 und die Gesamthärte ist mit bis zu 15° dGH weich bis mittelhart. Ein Filter und eine rege Strömung unterstützen die gute Wasserqualität.

Als Darmatmer nimmt der Wels auch Sauerstoff von der Wasseroberfläche auf, weswegen der Weg dorthin stets frei sein muss. Damit die Luft über dem Wasser nicht zu kühl wird, sollte das Becken mit einer Abdeckung versehen werden.

Die optimale Einrichtung ist gut strukturiert. Sie besteht aus einer feinfiedrigen Hintergrundbepflanzung und lässt genügend Freifläche zum gründeln und schwimmen. Sichere Steinaufbauten und Moorkienwurzeln bieten dem Wels verschiedene Plätze zum Zurückziehen an. Von hier aus kann er sich Wels ausruhen und das Geschehen im Becken beobachten. Das Bodensubstrat besteht aus dunklem, weichem und feinem Sand. Dieser darf nicht scharfkantig sein, damit sich das Tier beim Durchkauen nach Nahrung nicht die empfindlichen Barteln verletzt.

Nahrung

Die abwechslungsreiche Nahrung setzt sich aus kleinem Lebendfutter wie Artemia und Mückenlarven sowie aus feinem Frostfutter wie Cyclops zusammen. Zusätzlich können Welstabletten, Trockenfutter und Tubifex gereicht werden.

Geschlechtsunterschiede

Weibliche Juli-Panzerwelse erreichen eine Größe von etwa 6 cm. Die Männchen bleiben etwa 1 cm kleiner. Außerdem ist der vordere Körperbereich des Weibchens deutlich breiter.

Zucht

Die Zucht im Aquarium ist nicht ohne Anspruch, da sie nur unter perfekten Bedingungen (Wasserqualität) gelingt.

Bei der Paarung umschwimmt das Männchen aufgeregt zuckend das Weibchen. Nach der Befruchtung heftet das Weibchen als Substratlaicher bis zu 100 etwa 2 mm große Eier an einen Einrichtungsgegenstand, eine Pflanze oder an die Scheibe. Nach dem Laichvorgang müssen die Elterntiere aus dem Becken entfernt werden, da sie die Nachkommen fressen könnten!

Nach wenigen Tagen schlüpfen die Jungfische. Sobald der Dottersack aufgebraucht ist, schwimmen sie frei. Die folgende Nahrung besteht aus Artemia-Nauplien oder feinem Flockenfutter.

Vergesellschaftung

Eine perfekte Vergesellschaftung gelingt mit anderen südamerikanischen kleinen Fischen, welche die gleichen Wasserbedingungen brauchen und sich bevorzugt in der mittleren und oberen Region des Aquariums aufhalten. Zu den passenden Nachbarn gehören Bärberlinge und Salmler.

Bei artgerechter Haltung kann die Wels-Art ein Lebensalter von etwa 10 Jahren erreichen.

ae93755da7104967a362a9af63dff1dd

Juli-Panzerwelse kaufen

Juli Panzerwelse sind im lokalen Aquaristikhandel gut erhältlich. Einige wenige Anbieter bieten auch den Onlinekauf mit fachgerechtem Versand.

Angebot

Julipanzerwels - Corydoras julii

Julipanzerwels - Corydoras julii
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Versand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Weitere Infos findest du hier:

Frage stellen / Fehler gefunden?

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zum Juli-Panzerwels im Aquarium » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen: