Gold Mollys

Datenblatt Gold Mollys

Deutscher Name: Gold Mollys
Wissenschaftlicher Name: Poecilia sphenops (gold)
Herkunft: Mittelamerika bis Venezuela und Kolumbien (Wildform)
Größe: Körperlänge 6 cm – 12 cm
Aquarium
Länge: Länge ab 80 cm Breite und ab 35 cm Breite
Inhalt: 100 Liter
Wasserwerte
Temperatur: 25°C – 28°C
PH: 7,2 – 8,2
GH: ab 10° dH
Verhalten
Bereich: mittlerer und oberer Bereich
Futter: Allesfresser, guter Algenvertilger, nimmt auch überbrühtes Gemüse
Verhalten: Männchen untereinander manchmal etwas streitsüchtig, deshalb müssen Weibchen immer in Überzahl sein
Anzahl: Haremshaltung, bei 100 Liter max. 2 Männchen und 8 – 10 Weibchen
Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Angebot

Molly "goldstaub"- Poecilia sphenops

Molly
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Versand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Angebot

Gold Molly - Poecilia sphenops

Gold Molly - Poecilia sphenops
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Versand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Gold Mollys im Aquarium
Taken by Darkmax, Gold Molly 1, CC BY-SA 3.0

Gold Mollys sind eine Bereicherung für ein Aquarium und sehr beliebte Gesellschaftsfische. Es ist eine Zuchtform des Spitzmaulkärpfling. Die Wildform hat eine silbrig-grüne Färbung. Mollys zählen zu den lebend gebärenden Zahnkarpfen.

Herkunft

In freier Natur kommt der Spitzmaulkärpfling in langsam fließenden Süßwassergewässer, teils auch im Brackwasser, vor. Gold Mollys kommen durch gezielte Züchtungen in verschiedenen Größen, Körperproportionen und Flossenformen vor. Sie sind sehr genügsam, was die Wasserwerte und vor allem Temperatur angeht, jedoch sollten Temperaturschwankungen unbedingt vermieden werden. Sie fühlen sich in hartem Wasser besonders wohl.

Geschlechtsunterschiede

Weibchen sind etwas rundlicher und größer als Männchen. Die Männchen erkennt man, dass ihre Rückenflosse oft etwas größer ist und sie eine umgeformte Afterflosse, ein Gonopodium, besitzen.

Zucht

Gold Mollys sind vermehrungsfreudig und pflanzen sich ohne Zutun des Aquariumbesitzers fort. Die Weibchen gebären mehrmals im Jahr nach einer Tragezeit von vier Wochen etwa 30 bis 80 Jungfische. Sofort nach der Geburt suchen die Kleinen Schutz in den Pflanzen. Manche Mollys fressen einen Teil ihres Nachwuchses. Da die Jungfische aber recht robust sind und bei entsprechenden Verstecken viele überleben, kann das schnell dazu führen, dass zu viele Fische im Aquarium hat.

Vergesellschaftung

Gut vergesellschaften lassen sich Mollys mit Zwergfadenfischen, mit Neons und mit anderen lebend gebärenden Zahnkarpfen wie etwa Schwertträger, Platys oder Guppys. Panzerwelse können ebenfalls mit Gold Mollys gut zusammen gehalten werden. Nicht geeignet zur Vergesellschaftung sind alle Weichwasserfische. Gold Mollys können auch mit anderen Mollys gehalten werden. Die Nachkommen werden in diesem Fall nicht mehr die schön gefärbte goldene Farbe haben.

Sonstige Fragen

Wann sind Gold Mollys geschlechtsreif?

Gold Mollys sind mit etwa sechs Monaten geschlechtsreif. Ab diesem Zeitpunkt muss immer mit Jungfischen im Aquarium gerechnet werden, da Mollys vermehrungsfreudig sind.

Welche Aquariumpflanzen passen zu Gold Mollys?

Da Mollys eine dichte Bepflanzung mögen und die Pflanzen auch gerne einmal anknabbern, sind schnellwüchsige Pflanzen gut geeignet. Sie verstecken sich gerne im dichten Bewuchs. Besonders Jungtiere verziehen sich gerne in die dichten Pflanzen. Diese sollten zwingend hochwachsend sein, weil Mollys sich vorwiegend im mittleren und oberen Bereich des Aquariums aufhalten. Sehr gut geeignet sind beispielsweise Hygrophila oder Hornkraut. Neben der Bepflanzung mögen Gold Mollys weitere Versteckmöglichkeiten, in diese sich die Weibchen vor aufdringlichen Männchen zurückziehen können.

Wie alt wird ein Gold Molly?

Welches Alter Gold Mollys erreichen, ist abhängig von der Wassertemperatur, bei welcher sie gehalten werden, besonders als Jungfische. Je wärmer das Wasser, desto schneller wachsen diese Fische. Mollys werden drei bis fünf Jahre alt.

fe79b391d9234f23b6ca24ba35cdd88a

Weitere Infos findest du hier:

Frage stellen / Fehler gefunden?

1 Gedanke zu „Gold Mollys“

  1. Hallo mein gold Molly ist dick habe die Vermutung das junge zu erwarten sind..nun habe ich gelesen das der Molly das einen dunklen fleck haben..aber mein Molly hat kein..sieht aber aus würde er bald platzen. Die andern Molly gehen dem weiblichen nicht vom hintern.lg biene

    Antworten

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zu Gold Mollys im Aquarium » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen: