Futterzugaben gegen Krankheiten im Aquarium

Besonders gegen innere Parasiten, wie z.B. Würmer im Darm, ist es besonders wirksam, das entsprechende Heilmittel mit dem Futter zu verabreichen, solange die befallenen Fische noch Futter annehmen. Dazu wird Lebendfutter, wie Mückenlarven, ausgiebig im Heilmittel gebadet und anschliessend verfüttert.

Rote oder weiße Mückenlarven werden in ein kleines Gefäß mit etwa 100 ml Wasser getan. Dann wird die Menge Heilmittel dazu gegeben, die für 100 Liter Aquarienwasser empfohlen wird. Damit die Futtertiere möglichst viel Wirkstoff aufnehmen, bleiben sie so lange wie möglich in dieser Mischung. Bei vielen Heilmitteln sterben die Futtertiere nach einiger Zeit ab. Die Futtertiere werden dann möglichst kurz vor dem Sterben aus der Lösung genommen. Ansonsten können die Futtertiere etwa einen Tag lang in der Lösung bleiben. Vor dem Verfüttern werden die Futtertieren aus der Lösung genommen und kurz mit klarem Wasser abgespült. Die Futtertiere werden dann am Besten einzeln mit einer Pinzette gezielt an die erkrankten und möglichst hungrigen Fische verfüttert.

Alternativ kann auch anderes Futter verwendet werden. Lebendfutter ist natürlich besonders nahrhaft. Aber auch Gefrierfutter und Trockenfutter kann verwendet werden.

Heilmittel, bei denen der Wirkstoff bereits verdünnt ist, werden ggf. nicht weiter mit Wasser verdünnt. Das Futter kann direkt mit dem Heilmittel gemischt werden.

Heilmittel können auch mit etwas Fischöl oder Lebertran aufgelöst und dann mit dem Futter vermischt werden.

Angebot
TetraMin (Hauptfutter für alle Zierfische in Flockenform, für ein langes und gesundes Fischleben und klares Wasser, plus Präbiotika für verbesserte Körperfunktionen und Futterverwertung), 1 Liter Dose
247 Bewertungen
TetraMin (Hauptfutter für alle Zierfische in Flockenform, für ein langes und gesundes Fischleben und klares Wasser, plus Präbiotika für verbesserte Körperfunktionen und Futterverwertung), 1 Liter Dose
  • Mischung aus sieben verschiedenen Flocken. Hergestellt aus über 40 hochwertigen Rohstoffen
  • Besondere Schwimm - und Sinkeigenschaften der Flocken ermöglicht den unterschiedlichen Fischen...
  • Patentierte BioActive Formel stärkt das Immunsystem für ein langes Fischleben
Futterzugaben gegen Krankheiten im Aquarium
Diese Seite bewerten:


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Was sind eure Erfahrungen / Fragen mit der Futterzugabe bei Krankheiten - schreibt es in die Kommentare:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Seite alle Angaben ohne Gewähr behandelt und keine Gewähr auf Richtigkeit besitzt. Ferner ersetzen Onlineinfos nicht den Besuch beim Tierarzt. Bei allen Fragen zu Medikamenten, Behandlungen, Krankheiten oder Anwendungen empfehlen wir einen Tierarzt zu konsultieren.

Letzte Aktualisierung am 16.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API