Ceylongarnelen / Grüne Zwerggarnele

Allgemeines über Ceylongarnelen

Ceylongarnelen, Caridina ceylanica, können z. B. in einem 30 Liter Becken mit Mattenfilter, Sandboden, reichlich Pflanzen, Kokosnuß, Tonröhre und einer kleinen Wurzel gehalten werden.

Als Futter kann das übliche Garnelenfutter, z. B. Flockenfutter, Konservenmöhren usw. gegeben werden.

Geeigente Wasserwerte:

An natürlichen Fundorten lebten Ceylongarnelen bei Temperaturen teilweise knapp unter 30°C, bei kaum nachweisbarer Härte und einem pH-Wert unter 6.

6dd6ae8ec7674e0187871c890c0e9448

Weitere Infos findest du hier:

Frage stellen / Fehler gefunden?

Schreibe einen Kommentar