Blutstreifengarnele

Datenblatt Blutstreifengarnele

Lateinischer Name: Lysmata Wurdemann
Handelsname: Blutstreifengarnele
Ordnungsname: Zehenflusskrebse (Decapoda)
Familie:
Putzer- und Marmorgarnelen
Gattung:
Lysmatidae
Herkunft: Von Belzie und den Golf von Mexico bis in den Westatlantik
Größe in cm:
6 – 7 cm
Aquariumgröße
Länge und Breite in cm:
80 x 35 x 40 cm
Inhalt in Litern:
mindestens 100l
Wasserwerte
Temperatur: 24°C – 26°C
pH:
7,8 – 8,3
GH:
1,023
KH:
7 – 9° dKH
Verhalten/Besatz
Bereich: In Bodennähe oder kopfüberhängend von kleinen Erhöhungen
Futter: Allesfresser, Flockenfutter oder auch Kleinstlebendfutter
Verhalten: gesellig, friedlich, nachtaktiv
Anzahl: mindestens drei Garnelen, nicht mehr als zwanzig Exemplare
Lebenserwartung:
ungefähr 2 Jahre
Vergesellschaftung mit Garnelen:
ja
Schwierigkeitsgrad: Für Anfänger geeignet
Angebot

Weißband Putzergarnele – Lysmata amboinensis / grabhami

Weißband Putzergarnele – Lysmata amboinensis / grabhami
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Versand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Blutstreifengarnele
Smithsonian Environmental Research Center, Lysmata wurdemanni 0468 (29813521687), CC BY 2.0

Die Lysmata Wurdemanni Garnele ist ein geselliger Aquariumsbewohner aus dem Bereich der Putzer- und Marmor-Garnele. Die Garnelenart hat einen besonderen Ruf, Glasrosen rigoros den Kampf anzusagen und für Sauberkeit zu sorgen.

Welche Geschlechtsunterschiede sind erkennbar?

Die Lysmata Wurdemanni sind hermaphrodit. Sie können ihr Geschlecht im Laufe ihrer Entwicklung wechseln, um sich mit anderen Garnelen fortzupflanzen. Darum gibt es auch keine sichtbaren Unterschiede zwischen männlichen Garnelen und ihren weiblichen Gegenstücken.

Man kann lediglich erkennen, dass bei geschlechtsreife Garnelen, die auch weibliche Geschlechtsmerkmale ausgebildet haben, ein gelblicher Eifleck im Bereich des Nackens aufleuchtet.

Zucht und Aufzucht

Die Zucht von Lysmata Wurdemanni Garnelen ist im normalen Aquarium möglich. Allerdings muss man geduldig sein, weil die Verpartnerung nicht gesteuert oder beeinflusst werden kann. Manche Garnelen wechseln ihr Geschlecht beispielsweise überhaupt nicht, sodass sie auch nur als Männchen fungieren könnten.

Wenn es zu einer Befruchtung der Eier kommt, ist eine besondere Aussiedlung nötig. Durch andere Fische oder Garnelen wird der Bestand im Aquarium ansonsten schnell aufgefressen. Allerdings kann es auch vorkommen, dass sich die Jungtiere gegenseitig im Aufzuchtbecken auffressen, wenn nicht genügend Futter vorhanden ist.

Wie sieht die Vergesellschaftung aus?

Die Lysmata Wurdemanni Garnele sind von Natur aus gesellige Tiere, die sich gerne mit anderen Fischen umgeben. Sie können daher auch problemlos beispielsweise mit Guppys oder Salmlern vergesellschaftet werden.

Es sollten allerdings Arten gewählt werden, die nicht zu ausgeprägte Raubtierzüge haben, weil die Garnelen sonst beim Putzen der anderen Aquariumsbewohner auch mal gefressen werden können.

Was muss man bei der Eingewöhnung der Garnelen beachten?

Wie die meisten Garnelenarten sind Lysmata Wurdemanni empfindlich und reagieren selbst auf kleinste Wasserveränderungen wie beispielsweise einen geänderten Härtegrad oder zu hohe Kupferwerte. Um die Garnelen trotzdem im Aquarium anzusiedeln, gibt es entsprechende Eingewöhungs-Sets.

Hierbei werden die Garnelen zunächst in einem für sie optimierten Gewässer die ersten Tage eingewöhnt und jeweils nur mit wenigen Tröpfchen pro Tag an die Wasserbedingungen im Aquarium gewöhnt.

Wie müssen die Garnelen gefüttert werden?

Es empfiehlt sich, zum Abend hin entsprechendes Futter wie beispielsweise Flockenfutter oder Kleinstlebendfutter für die Garnelen vorzubereiten. Da die Lysmata Wurdemanni nachtaktiv sind, fressen sie auch erst, wenn es dunkel geworden ist.

Wenn mal nicht genügend Futter im Aquarium vorhanden ist, suchen sich die Garnelen aber auch andere Nahrungsquellen. Hierbei bevorzugen sie Glasrosen, aber sie fressen auch kleinere Artgenossen oder Jungtiere auf, wenn sie keine andere Wahl haben.

04d2963ba42a4bc59a2a76a31c7ed0ad
Angebot

Weißband Putzergarnele – Lysmata amboinensis / grabhami

Weißband Putzergarnele – Lysmata amboinensis / grabhami
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Versand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Du willst mehr Aquaristik zum fairen Preis? Dann hol dir unseren 19 teiligen Ratgeber mit 1.700+ Seiten jetzt mit 75% Rabatt!

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zur Blutstreifengarnele im Aquarium» Hilf anderen und teile deine Erfahrungen: