Xenotilapia flavipinnis

Datenblatt Xenotilapia flavipinnis

Wissenschaftlicher Name: Xenotilapia flavipinnis
Wissenschaftlicher Name: Gelbe Sandcichlide
Herkunft: Ostafrika, Tanganjikasee
Größe: 9 bis 10 cm
Aquarium
Beckenlänge: ab 100 cm
Verhalten
Bereich: Mitte und unten
Futter: kleinen Wirbellose
Verhalten: Friedlicher Gruppenfisch
Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Xenotilapia_flavipinnis
Daiju Azuma, Xenotilapia flavipinnis by DaijuAzuma, CC BY-SA 4.0

Vorkommen und Lebensraum

Xenotilapia flavipinnis ist im Tanganjikasee weit verbreitet. Diese Art hält sich vor allem im seichten Wasser über den Sandfläche und der Übergangszone auf.

Haltung

Xenotilapia flavipinnis ist zumindest außerhalb der Laichzeit friedlich und kann gut in er Gruppe in einem Aquarium ab einer Länge von 80 cm gehalten werden.

Futter

Xenotilapia flavipinnis ernährt sich vor allem von kleinen Wirbellosen, die er aus dem Sand mit Hilfe seiner Kiemenreusen heraus siebt.

Zucht

Beide Eltern beteiligen sich als Maulbrüter an der Aufzucht des Nachwuchses.


Verpasse nicht den DRTA Adventskalender 2023


Du willst mehr Aquaristik zum fairen Preis?

Dann schau dir das DRTA Aquaristik A-Z Premiumpaket mit 19 Ratgebern + 1.700 Seiten für unter 10€ an:


Schreibe einen Kommentar