Xenotilapia caudofasciata

Datenblatt Xenotilapia caudofasciata

Wissenschaftlicher Name: Xenotilapia caudofasciata
Herkunft: Ostafrika, Tanganjikasee
Größe: bis 16 cm
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Aussehen und Unterscheidungsmerkmale

Xenotilapia caudofasciata werden bis zu 16 cm lang und haben eine weniger lang-gestreckte, aber etwas hochrückigere Körperform als andere Xenotilapia-Arten. Der Kopf ist im Verhältnis zum übrigen Körper relativ groß und auch die Augen sind groß.

Die Weibchen werden etwas größer und sind korpulenter als die Männchen. Die Männchen haben eine silbrig gelbliche Körpergrundfärbung, außerdem einen schwarzen Fleck auf dem oberen Kiemendeckelbogen. Die Rückflosse ist milchig grau, die Afterflosse aber transparent und klar. Nur die Männchen haben auf der Schwanzflosse zwischen 3 und 4 schwarze Querbinden.


Schreibe einen Kommentar