Die Vergesellschaftung von Zwergbuntbarschen und Salmlern ist durchaus möglich.

Allerdings sollte zum Wohlfühlen beider Arten folgendes beachtet werden:

  • eher kleinere Salmlerarten wählen (z.B. Neonsalmler, Pfeffersalmler, Zwergziersalmler), wenn junge Zwergbuntbarsche durchkommen sollen
  • Salmlerschwarm mit mindestens 8 Tieren, besser noch mehr, damit sie sich untereinander beschäftigen
  • dichte Bepflanzung und ruhige Gebiete für die Zwergbuntbarsche
  • je nach Zwergbuntbarschart ausreichend Wurzeln und Steinhöhlen als Rückzugsmöglichkeit und Laichplätzen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zur Vergesellschaftung von Zwergbuntbarschen im Aquarium » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 19.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API