Rote Amerikanische Sumpfkrebse, Procambarus clarkii, werden auch Louisiana-Flusskrebse genannt.

Die Art stammt aus Nordamerika und frisst wie alle Procambarus-Arten Pflanzen, z.B. Cabomba, Vallisneria, Javamoos, Echinodorus und Kongofarn. Anubias, Javafarn und Cryptocorynen werden angeknabbert, aber nicht komplett gefressen.

Solange die Krebse satt sind, gehen sie weniger an die Pflanzen.

Während der Wachstumsphase wird viel gefressen. Innerhalb von ca. 4 Wochen finden 3 Häutungen statt. Mit ca. 10 Zentimeter Größe lässt der Nährstoffverbrauch beträchtlich nach.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zu roten amerikanischen Sumpfkrebsen » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 11.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API