Marmorierter Panzerwels

Corydoras paleatus

Corydoras paleatus werden Marmorpanzerwelse genannt.

Die Geschlechter können gut an der Größe und der Rückenflosse erkannt werden. Weibchen werden deutlich größer. Die Rückenflossen der Weibchen sind rundlich. Die Rückenflossen der Männchen sind steil und spitz.
Wenn man die Tiere von oben betrachtet ist die dickste Körperstelle bei Männern etwa im Bereich der Brustflossen, bei Weibern etwa in der Höhe der Bauchflossen.

Den Laich der marmorierten Panzerwelse kann vorsichtig mit der Hand von der Scheibe abgenommen und in den Laichkasten gelegt.

Geeignete Wasserwerte:

Wenn Corydoras paleatus bei 22 bis 23°C gepflegt werden, sind sie länger vermehrungsfreudig und leben durch den langsameren Stoffwechsel auch länger. Bei Temperaturen um 25 bis 26°C gehalten, fühlen sie sich nicht sichtbar unwohl, altern aber schneller.

 
Vergrößerung

Corydoras paleatus 
Quelle: Bild auf Wikimedia Commons
Lizenz: CC Attr. SA 3.0
Urheber: Marrabbio2 
 
Vergrößerung

Corydoras paleatus 
Quelle: Bild auf Wikimedia Commons
Lizenz: Public domain
Urheber: Rcfernandes
 
Vergrößerung

Corydoras paleatus 
Quelle: Bild auf Wikimedia Commons
Lizenz: Public domain
Urheber: Rcfernandes 
 
Vergrößerung

Corydoras paleatus 
Quelle: Bild auf Wikimedia Commons
Lizenz: Public domain
Urheber: NiKo 


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zum marmorierten Panzerwels » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 15.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Marmorierter Panzerwels
4 (80%) 5 votes