Heilmittel gegen Samtkrankheit

Heilmittel gegen die Samtkrankheit enthalten in der Regel Kupfer. Da Kupfer für viele Aquarienbewohner schädlich und teilweise tödlich (z. B. Welse, Schnecken, Garnelen) ist, sollte man gegebenenfalls auf Heilmittel gegen die Weißpünktchenkrankheit, oder andere Mittel, die Malachitgrün enthalten, ausweichen.

Andere Ausweichmöglichkeiten sind die Salzbehandlung oder eine Temperaturerhöhung, wenn der Aquarienbesatz eine dieser Maßnahmen verträgt.

  • Amtra medic 5 (Amino-5-nitrothiazol)
  • Aquarium Münster odimor (Kupfersulfat)
  • Aquarium Münster odimor p (Kupfersulfat)
  • JBL Oodinol
  • Sera oodinopur (Kupfersulfat, Kupferchlorid)
  • Tetra ContraIck (Malachitgrün)

Weitere Informationen

Angebot JBL Oodinol Plus 250 Heilmittel gegen Samtkrankheit für Aquarienfische, 100 ml
Angebot Tetra ContraIck 100 ml.

Heilmittel gegen Samtkrankheit
4 (80%) 1 vote


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Was sind eure Erfahrungen mit Heilmitteln gegen die Samtkrankheit - schreibt es in die Kommentare:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Seite alle Angaben ohne Gewähr behandelt und keine Gewähr auf Richtigkeit besitzt. Ferner ersetzen Onlineinfos nicht den Besuch beim Tierarzt. Bei allen Fragen zu Medikamenten, Behandlungen, Krankheiten oder Anwendungen empfehlen wir einen Tierarzt zu konsultieren.

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API