Top3 Mittel gegen Algen im Aquarium

#1 Schnecken als natürliches Mittel

Schnecken sind ein bekannt für Ihren Hunger auf Algen und dienen als fürsorgliche Gesundheitspolizei im Becken. Zur Auswahl stehen verschiedenen Aquarienschnecken wie z.B. die Napfschnecke oder Sumpfdeckelschnecken.

#2 Easycarbo gegen Pinselalgen / Algumin für den Rest

Vor allem gegen Pinselalgen hat sich das Mittel Easycarbo bewährt. Eigentlich als flüssiger Dünger gedacht – hat es insbesondere bei Pinselalgen einen hohe Wirkung. Viele Erfahrungsberichte finden Sie z.B. in den Bewertungen bei Amazon.

# 3 Mit Handarbeit den Algen an den Kragen gehen

  • Erhöhen Sie den Wasserwechsel
  • Reduzierung Sie den Lichteinfall
  • Nehmen Sie Steine und Deko aus dem Becken und kochen Sie es gut ab (wenn möglich)
  • Entfernen Sie Algen wenn möglich mit der Hand – soweit wie möglich
  • Überprüfung Sie die Wasserwerte – Algen haben oftmals Ihre Ursache in einer gestörten Wasserchemie

Zurück zur Hauptkategorie Algen inkl. Porträt der einzelnen Algen und deren Bekämpfung


Du willst mehr Aquaristik zum fairen Preis? Dann hol dir unseren 19 teiligen Ratgeber mit 1.700+ Seiten jetzt mit 75% Rabatt!

Was ist eure beste Methode - euer bestes Hilfsmittel > schreibt es in die Kommentare