Roter Zebra

Datenblatt Roter Zebra

Deutscher Name: Roter Zebra
Wissenschaftlicher Name: Maylandia estherae
Herkunft: Ostafrika, Malawisee
Größe: 11 cm
Aquarium
Länge: 120 cm
Inhalt: 400 – 500 Liter
Wasserwerte
Temperatur: 25°- 27° C
PH: 7,5 – 8,5
GH: 5° – 12° dH
KH: > 12 °dKH
Verhalten
Bereich: Felsenzone
Futter: Aufwuchsalgen, Plankton, Kleinkrebse. Flockenfutter, krebshaltiges Frostfutter
Verhalten: ruhig und friedlich
Anzahl: Geschlechterverhältnis Männchen zu Weibchen 1:3 bis 1:4
Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Maylandia_Estherae
Voytikof, Maylandia Estherae Red-red, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Vorkommen und Lebensraum

Maylandia estherae leben in der Felsenzone des Malawisees.

Aussehen und Unterscheidungsmerkmale

Beide Geschlechter sehen gleich aus und sind deshalb schwer zu Unterschieden.

Haltung im Aquarium

Die Roten Zebra-Buntbarsche hält man am besten in einer Gruppe von einem oder mehreren Männchen mit vielen Weibchen in einem Becken mit einer Mindestgröße von 120 x 50 x 50 cm. Die standsicher aufgestellten Felsaufbauten müssen so zusammengesetzt werden, dass sie von den Fischen durchschwommen werden können.

Futter

Im Malawisee ernähren sich die Roten Zebra-Buntbarsche von Aufwuchsalgen, Plankton und Kleinkrebsen. Im Aquarium kann man sie mit pflanzlichem Flockenfutter und krebshaltigem Frostfutter versorgen.

Zucht

Die Weibchen gehören zu den nicht-paarbildenden Maulbrütern. Paarung und Aufzucht der Jungfische entspricht der Beschreibung bei den Maylandia callainos.

Du hast eine Frage oder einen Fehler gefunden? » Dann klicke hier?

Weitere Infos findest du hier:


Schreibe einen Kommentar