Protisten bei Fischen

Protisten bei Fischen
Diese Seite bewerten:

Viele Krankheiten der Aquarienfische werden von Protisten verursacht. Wenn sie richtig erkannt werden, können die meisten dieser Erkrankungen einfach behandelt und unter Kontrolle gebracht werden.

Protisten sind Organismen, die nur aus einer einzelnen Zelle bestehen. In der Regel benötigen sie zu ihrer Entwicklung keinen Zwischenwirt. Viele dieser Einzeller können zumindest eine gewisse Zeit im freien Aquarienwasser überleben. Sie können sich in sehr kurzer Zeit sehr stark vermehren, besonders wenn sehr viele Fische im Aquarium leben. Ohne geeignete Behandlung sind die von Protisten verursachten Erkrankungen daher oft tödlich.

Die verschiedenen Formen von Protisten

Die folgende Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es werden derzeit nur Protisten aufgeführt, die auf diesen Webseiten behandelt werden oder noch behandelt werden sollen. Die Aufstellung soll die Einordnung der Protisten erleichtern und bei weiteren Recherchen helfen.

manaus-aquarium OCTOCIL Gegen Darmflagellaten 100 ml für 2000 Liter Versandkostenfrei
2 Bewertungen
manaus-aquarium OCTOCIL Gegen Darmflagellaten 100 ml für 2000 Liter Versandkostenfrei
  • Packungseinheit : 100 ml für 2000 Liter
  • hilft bei Darmflagellaten


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zu Protisten bei Fischen » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Seite alle Angaben ohne Gewähr behandelt und keine Gewähr auf Richtigkeit besitzt. Ferner ersetzen Onlineinfos nicht den Besuch beim Tierarzt. Bei allen Fragen zu Medikamenten, Behandlungen, Krankheiten oder Anwendungen empfehlen wir einen Tierarzt zu konsultieren.

Letzte Aktualisierung am 7.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API