Pterophyllum scalare
Pterophyllum scalare Paar – Weibchen rechts Quelle: Bild auf Wikimedia Commons Lizenz: CC Attr. SA 3.0 Urheber: Soulkeeper 

Bei ausgewachsenen Skalaren können geübte Beobachter die Geschlechter während der Laichzeit erkennen. Außerhalb der Laichzeit ist die Geschlechtsbestimmung zwar möglich, aber unsicher. Die Geschlechtsunterschiede sind nur schwach ausgebildet, aber typisch für Barsche.

Ein sicheres Erkennungsmerkmal ist die Genitalpapille. Bei Weibchen ist sie ca. 2 – 3 Millimeter dick, rundlich, stumpf bzw. abgeflacht und ca. 2 – 4 Millimeter lang.

Bei Männchen ist die Genitalpapille länglich, ca. 1 Millimeter dick, 1 bis 2 Millimeter lang und läuft spitz zu. Beim Männchen ragt nur ein kleines spitzes Etwas heraus, beim Weibchen kann die Papille 6x so dick sein.

Man sieht die Genitalpapille aber bei beiden Geschlechtern erst wenige Tage vor der Eiablage oder nur ganz kurz praktisch während des Laichvorgangs.

Während der Eiablage erkennt man die Geschlechter am Besten. Die vom Weibchen platzierten Eier werden vom Männchen befruchtet, indem es mit seinem Bauch darüber streift. Allerdings werden auch Eier abgelegt, wenn nur ein einzelnes Weibchen oder zwei Weibchen ohne Männchen im Aquarium sind. Wenn der andere Skalar also nicht über die Eier streift oder sogar selbst Eier legt, wird es kein Männchen sein.

Männchen haben auch einen etwas bulligeren Kopf als die Weibchen. Ältere Männchen bekommen auf der Stirn einen Buckel. der melonenförmig nach außen gewölbt ist. Weibchen haben eher eine gerade Stirn. Diese Unterschiede sind aber kaum wahrnehmbar. Männchen werden etwas größer als Weibchen.

Weibchen sind normalerweise runder in der Bauchgegend. Weibchen haben oft einen Laichansatz, der von vorne sichtbar ist. Einige Weibchen geben knackende Geräusche von sich, wenn sie das Männchen umwerben.

Angebot
JBL DisCon 6136600 Ablaichkegel für Diskus, Laichhilfe zur Eiablage
12 Bewertungen
JBL DisCon 6136600 Ablaichkegel für Diskus, Laichhilfe zur Eiablage
  • Ideale laichhilfe für Diskus: Ablaichkegel für eierlegende Diskusweibchen
  • Hohe Akzeptanz durch kegelförmigen Körper. leichte Desinfektion und Reinigung
  • Stabil und unzerbrechlich - aus neutralem Kunststoff-Material

Eine rote Iris ist kein Geschlechtsmerkmal bei Skalaren, auch wenn das manchmal behauptet wird.

Weil die Unterscheidung der Geschlechter nicht einfach ist und Skalare bei der Partnerwahl anspruchsvoll sind, sollte ein kleiner Schwarm mit 4 – 5 Jungtieren gekauft werden, wenn das Aquarium groß genug ist.

Erst zur Laichzeit bilden Skalare Reviere.

Skalare kaufen

Skalare sind im lokalen Aquaristikhandel gut erhältlich. Einige wenige Anbieter bieten auch den Onlinekauf mit fachgerechtem Versand.

Hier empfehlen wir Garnelio:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Infos/Berichte zu Geschlechtsunterschieden bei Skalaren » Hilf anderen und Teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 19.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Geschlechtsunterschied bei Skalaren
4.1 (82%) 10 vote[s]