Allgemeine Hinweise zu Leitwertmessgeräten

Viele Leitwertmessgeräte messen nur bei 25° C genau. Bei anderen Temperaturen muss der ermittelte Wert erst umgerechnet werden.

Für die Aquaristik ist die Änderung der gemessenen Werte im Laufe der Zeit meistens wichtiger als die genauen, absoluten Messwerte. Dabei sind in der Aquaristik oft niedrige Leitwerte wichtig. Die Auflösung der Messskala ist in solchen Bereichen unwesentlich, wenn die Messgenauigkeit in zu großen Toleranzgrenzen schwankt. Wenn ein Gerät ständig einen Wert anzeigt, der immer um den gleichen Faktor zu hoch oder zu niedrig ist, macht dies eigentlich nichts aus. Der Trend der Änderung wird trotzdem korrekt angezeigt. Die absolute Genauigkeit des Messgeräts ist deshalb weniger wichtig.

Besonders nachteilig ist es, wenn der Toleranzbereich eines Geräts ständig in verschiedene Richtungen mit unterschiedlicher Größe ausgenutzt wird. Die Messungen haben dann für die Aquaristik fast keine Aussagekraft.

Erfahrungswerte und Kontrollmessungen in Flüssigkeiten mit genau bekanntem oder stets gleichem Leitwert geben Anhaltspunkte, wie geeignet die Messwerte des Geräts sind.
Für aquaristische Zwecke messen praktisch alle Leitwertmessgeräte ausreichend genau.

Weil sich die Messwerte durch die Alterung der Elektrode und der elektronischen Bauelemente mit der Zeit verändern, müssen Leitwertmessgeräte regelmäßig kalibriert werden.

Conrad WA300

  • Messbereich v. 0 – 1999 µS
  • Auflösung 1 µS; Genauigkeit: +/- 4 % + 3 Digits. Der tatsächliche Wert kann vom angezeigten Wert um 4 % des angezeigten Werts nach oben und unten abweichen. Zusätzlich muss bei der letzten im Display angezeigten Stelle eine Drei addiert bzw. subtrahiert werden.
  • Zweipunktjustierung über Nullpunkt und Empfindlichkeit
  • Externe Sonde

Greisinger GMH 3439

  • Messbereich von 200 µS/cm bis 200 mS/cm
  • Temperaturanpassung
  • Salinitätsmessung
Vorteile:
  • Wird oft empfohlen.

Nachteile:
  • Teuer

Hanna Dist 3

  • Messbereich v. 0 – 2000 µS/cm.
  • Interne Sonde
Vorteile:
  • Wird oft empfohlen.

Nachteile:
  • Benötigt relativ teure 4 Silberoxid Knopfbatterien.

Hanna Leitwertmessgerät Dist 3
8 Bewertungen
Hanna Leitwertmessgerät Dist 3
  • "HI98303 DiST3 EC-Tester (bis 2000 µS)"
  • Temperaturmessbereich 0 bis 50 °C
  • Automatische 1-Punktkalibrierung mit 1413 µS/cm-Kalibrierlösung

Milwaukee

Vorteile:

  • Sehr gute Auflösung von xxxx mal 10
  • Temperaturanpassung
Konjac pH Messgerät, pH TDS EC und Temperatur 4 in 1 Set, Wasserqualität Tester(ATC) für Trinkwasser/Schwimmbad/Aquarium/Pools, Leitwertmessgerät mit hoher Genauigkeit und LCD Display
  • Vielseitige Anwendungen: pH Messgerät und TDS- und EC-Tester eingnen sich, die Qualität der Flüssigkeiten wie Trinkwasser, Aquarien, Pools, Spas, Brunnenwasser, usw. in Innenräumen oder im Ferien zu testen, was die Wassersicherheit das täglichen Lebens gewährleistet werden kann.
  • Hohe Genauigkeit: Die Zahlen des pH Messgeräts reichen von 1.00 bis 14.00, während die Zahlen des digitalen EC- und TDS-Messgeräts von 0 bis 19990 ppm. Und dieses LCD Leitwertmessgerät hat die Genauigkeit von 0,1 ℃. Tauchen Sie den Artikel etwa 4 Sekunden in der Flüßigkeit ein, dann werden Sie die Flüßigkeitsqualität durch die Zahlwerte kennen.
  • Das pH Messgerät mit ATC: Dieses digitale pH Messgerät kann sich automatisch kalibrieren. Sie können auf die CAL-Tastatur vielmals drücken, um genaue Werte zu bekommen. Und wenn der Wert des TDS Messgeräts in 4 Sekunden stabilisiert, dann wird der Wert automatisch gesperrt. Um die Zahl mitzuschreiben, können Sie auch auf die HOLD-Tastatur drücken.
Angebot
HM Digital AP2 AquaPro EC/Temp-Meter
  • Auflösung: 1 μS; Temp. Auflösung beträgt 0,1 ° C / F
  • Messbereich 0 -9999 µS (µS/cm)
  • Überprüfung von Leitungs-Aquarium-Poolwasser
Measury EC Meter Tester TDS Messgerät für Osmoseanlage, Aquarium und Trinkwasser, Leitwertmessgerät mit Thermometer, Leitfähigkeitsmessgerät
  • BLITZSCHNELLE MESSUNG DER GELÖSTEN FESTSTOFFE: Das Messgerät ist in der Lage die elektrische Leitfähigkeit des Wassers zu messen (EC). Aus diesem Wert lässt sich auch die Zahl der gelösten Feststoffe TDS (Total Dissolved Solids) ermitteln
  • DREI VERSCHIEDENE MODI: Wechseln Sie per Knopfdruck zwischen der Ausgabe der Ergebnisse in TDS (ppm) oder EC (µs). Außerdem ist das Gerät in der Lage die Temperatur der gemessenen Flüssigkeit in Celsius oder Fahrenheit anzugeben
  • GENAUESTE MESSUNGEN: Das MEASURY TDS&EC Messgerät misst die Leitfähigkeit (EC) von 0-9990 µs/cm und den TDS-Wert von 0-9990 ppm, Auflösung: 1 µs/ppm von 0-999, 10 µs/ppm von 1000-9990. Die Genauigkeit des Messgerätes beträgt ±2%

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zu Leitwertmessgeräte » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 26.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preise inkl. MwSt.