Cyprichromis nigripinnis

Datenblatt Cyprichchromis nigripinnis

Deutscher Name: Schwarzflossiger Kärpflingsbuntbarsch
Wissenschaftlicher Name: Cyprichchromis nigripinnis
Herkunft: Ostafrika, Tanganjikasee
Größe: Bis 10 cm
Aquarium
Länge: ab 100 cm
Wasserwerte
Temperatur: 23°- 25°C
Verhalten
Bereich: obere und mittlere Wasserzone
Futter: Zooplankton, Wasserflöhe, Cyclops, Mückenlarven, Flockenfutter
Verhalten: gegenüber anderen Buntbarschen friedlich, zwischen den Männchen von C. nigripinnis immer wieder zu Kommentkämpfen
Anzahl: Gruppe mit mindestens 8 Fischen
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Vorkommen und Lebensraum

Cyprichromis nigripinnis schwimmt teilweise auch in den Schwärmen von Cyprichromis microlepidotus mit. Lediglich zum Ablaichen werden flache Steine aufgesucht.

Sozialverhalten

Cyprichromis nigripinnis verhält sich gegenüber anderen Buntbarschen friedlich, zwischen den Männchen von C. nigripinnis kommt es immer wieder zu einer Art von Kommentkämpfen, ohne dass einer der beiden Rivalen dabei verletzt würde.

Haltung im Aquarium

Das Aquarium wird ähnlich wie für die Haltung von C. microlepidotus ausgestattet. Wichtig sind aber vor allem einige flache Steine, auf denen die C. nigripinnis-Weibchen später ablaichen können.

Futter

Cyprichromis nigripinnis füttert man am besten mit Zooplankton – vor allem Wasserflöhe und Cyclops. Aber auch Mückenlarven werden gerne von den Fischen erbeutet. Ersatzweise lassen sie sich auch an Flockenfutter gewöhnen.

Zucht

Eiablage, Befruchtung und Aufnahme der Eier ins mütterliche Maul folgen dem gleichen Ritual wie bei Cyprichromis microlepidotus.


20 Premiumratgeber in 1 Paket
1.958 Seiten | 80% Rabatt:


Schreibe einen Kommentar