Die folgende Diskussion ist eine beendete Diskussion aus der Newsgroup drta.

Links auf dieser Seite sind bis zur Überarbeitung nicht aktuallisiert und gehen wahrscheinlich ins Leere.

Pflanze für offenes Aq.

Servus Leute,

man möge mir Pflanzen nennen welche aus einem offen Aq. oben herauswachsen (Hintergrundbepflanzung, schilfartig oder so)

Danke schon mal im voraus
Juergen


Alternanthera reineckii wächst aus dem Wasser heraus und bildet kleine Blüten.

Hermann


Hallo Jürgen,

schilfartige Pflanzen wüßte ich jetzt keine. Aber in meinem offenen AQ wachsen Echinodorus (E.cordifolius, E. grandiflorus und E. spec.) raus. Zur Zeit haben die schon eine Höhe von 70cm. Außerdem sind da noch Wassernabel und Ludwigien, die eigentlich ungewollt rausgewachsen sind (Ludwigia repens x arcuata blüht zur Zeit). Normalerweise wachsen die emers kriechend, aber man kann sie auch irgendwie an der Wand befestigen (Lattenrost etc.). Es gibt sicherlich noch mehr. Z.B. kannst du es auch mit Hygrophila-Arten versuchen.

Viele Grüße Marco


Hallo Juergen,

Hygrophilia corymbosa waechst ziemlich zuverlaessig auch bei grossen Becken heraus. Wenn allerdings Licht knapp ist,werfen sie gerne die unteren Blaetter ab.

Servus .. Bernd


Hi,

der falsche Wasserfreund Gymnocoronis spilanthoides wächst auch sehr zuverlässig aus dem Wasser und entwickelt sich erst so zu richtigen Prachtexemplaren. Aber Vorsicht, dabei entwickelt sich im Wasser eine solche Wurzelfülle, daß sich zwar Jungfische toll verstecken können, aber kaum noch andere Pflanzen daneben Platz finden.

ciao Andreas


Pflanzen für offenes Becken

Ich möchte mir ein offenes Becken einrichten und dazu hätte ich gerne ein paar Pflanzen, die schön aus dem Wasser wachsen und damit gleich den Raum indem sich das Becken befindet dekorieren, wie Zimmerpflanzen.

Was könnt ihr mir empfehlen?

Danke, Michael
PS: Pflanzen sollten etwas härteres Wasser vertragen.


hallo michael!

aus meinen becken wachsen efeutute und philiodendron,und bitte nicht lachen,von frühjahr bis herbst weidenäste!

liebe grüsse marion


Hey Michael

Wie hoch ist Dein Becken?

Ich schätze, damit die Pflanzen hoch aus dem Becken wachsen und damit als Raumdekoration dienen können, müssen sie im Boden verwurzelt sein. Also keine Schwimmpflanzen oder treibende Ranken. =>Arten mit einzelnen "stabilen" Blättern, die eigendlich zu groß für Dein Becken sind, werden die Pflanzen Deiner Wahl sein.

In meinem sehr flachen Becken (17cm) bildet eine Echinodorusart (k.A. welche) neben weichen submersen Blättern auch recht harte emerse Blätter, die gut 25 cm hoch werden, davon ca. 10 cm Blattfläche, Rest Stengel.

Ausserdem kriegen bei mir flutende Rotalla-Triebe Seitentriebe, die nach oben ragen (allerdings nur wenige cm). Wenn die "Haupttriebe" am AQ-Rand ankommen und nicht mehr weiter können, wuchern sie auch emers weiter (einer ca. 20 cm flach auf der anschließenden Fensterbank, einer ca. 15 cm senkrecht nach oben). Bisher halten die emersen Triebe allerdings nicht sehr lange sondern vertrocknen nach einigen Wochen. Generell sind die Blätter runder, kleiner und dicker als Unterwasser.

Mein schwimmernder Hornfarn bildet auch einige cm lange Triebe nach oben.

Bei Bedarf kann ich Dir auch Bilder davon zumailen.

Gruß Jens


Hallo Michael,

Bacopa (blüht!), Hygrophila corymbosa breitblättrig, bei niedrigem Wasserstand (20cm) Spathiphyllum,Hornfarn (braucht Platz) und am Rand des AQs und der Wand dahinter Efeutute

Mit Spathiphyllum Vorsicht, wenn die sich heimisch fühlt und genug Licht da ist, saufen 0.1qm so 10l pro Woche.

so long, uja


Hai Michael...

Es gibt eine Bambusart die Wasserhoehen bis 30 cm braucht/vertraegt. Ich finde nur den text im Moment nicht :-(.

M.V.


Hallo Michael,

theoretisch kannst du jede Sumpfpflanze verwenden. Leider schreibst du nicht wie hoch dein Becken ist. Ich nehm mal an so 30-50cm ? Relativ anspruchslose Rhizompflanzen sind Echinodorus cordifolius, E. grandiflorus u. Lagenandra ovata.Diese Pflanzen werden recht groß und du mußt aufpassen, daß ihre Blätter nicht an der Beleuchtung verbrennen. An Stengelpflanzen kannst du nehmen was bei dir gut wächst, z.B. Wassernabel, Ludwigien,Wasseraster, Wasserfreund, ... . Einfach 1-2 Triebe an die Oberfläche bzw. darüber 'führen'. Einige wachsen kriechend, andere aufrecht weiter. Achso, Anubien, Javafarn, Riccia an einer großen Wurzel dicht unter der Wasseroberfläche gebunden wachsen bei mir auch ganz gut. Also einfach mal probieren.

Gruß Marco


Planzen, die aus dem Becken wachsen

Hallo Leute,

nach meinem Urlaub wollte ich mir mein kleines Becken (ist habe 3 AQ's) mal vornehmen. Es ist ein offenes 60-er.

Weil es offen ist, wollte ich mal Pflanzen ausprobieren, die aus dem Becken herauswaschsen und vielleicht sogar blühen. Hat jemand einen Tip oder einen Link?

Gruß Winfried


Hallo Winfried

Ich hab in meinem Bachbecken eine Pflanze, die auch aus dem Wasser herauswächst, wenn ich mich nicht täusche, ist es das kleine Papageienblatt, Alternanthera reineckii. Die wächst sogar außerhalb des AQ's in einem kleinen Plastiktopf mit Wasser auf der Fensterbank. Ob sie blüht, weiß ich leider nicht.

mfg Petra


Hi,

und da auf dem Fensterbrett sehen die Papageienblätter für meine Begriffe deutlich schöner aus als im Becken. Kräftig violett bis manchmal fast schwarz.

ciao Andreas


Hallo Andreas,

es ist leider nur ein grünes Papageienblatt. Da gibt es ja verschiedene Formen von.

cu Petra


neues - offenes AQ - welche Pflanze ?

Hallo

Habe (endlich) die Erlaubnis, mir ein 2.tes AQ aufzustellen. Dieses möchte ich nun als offenes Becken betreiben, mit HQI beleuchtet.

Nun suche ich eine Pflanze, die aus dem Wasser rauswächst. Und zwar eine, die nicht zu anspruchsvoll und "exotisch" ist, also wenn's geht eine pflegeleichte. Welche nehme ich da am besten? Becken wird: 80*35*40 (Mehr "darf"ich nicht...)

Reicht eigentlich so eine Schaumstoffpatrone in einem Innenfilter ? In meinem jetzigen Außenfilter habe ich doch mehrere verschiedene Filtermaterialien, kann mir nur schwer vostellen, daß der Schaumstoff einen Innenfilters die gleiche Aufgabe erfüllt.

Bin für viele Tips dankbar.
Grüße F.


Hallo,

> Nun suche ich eine Pflanze, die aus dem Wasser rauswächst.
> Und zwar eine, die nicht zu anspruchsvoll und "exotisch" ist, also*
> wenn's geht eine pflegeleichte.

Wenn Du wirklich was willst das rauswächst, dann versuch mal den falschen Wasserfreund - Gymncorinis spilanthoides. Dafür absolut pflegeleicht.

Aber vorsicht, der wächst wirklich unerbittlich raus. Nach kurzer Zeit sind nur noch Stengel und Wurzeln im Becken.

ciao Andreas


Hallo,

> Aber vorsicht, der wächst wirklich unerbittlich raus. Nach kurzer Zeit
> sind nur noch Stengel und Wurzeln im Becken.

... und der Stengel an der Decke.

Gruß Marco


Hallo Frank,

Philodendron und Efeutute und Zyperngras und Weide.
Ansonsten einige Amazonosschwertpflanzen. Schau doch einfach mal dei Dennerle auf die Seiten.

MfG
Frank


Hallo Frank,

habe ein gleich grosses offenes Becken. bei mir wachsen Bacopa caroliniana (wird unter Wasser kahl und braucht viel Licht), Hydrocotyle leucocephala (mußt du hochbinden oder du kannst sie als Hängepflanze zur Begrünung der Aquarienseiten benutzen. Trieblänge bis ca 2 m) und Echinoduros cordifolius (nimmt anfangs das halbe Becken ein, wenn er aber aus dem Wasser kommt, vergammeln die Unterwasserblätter und du hast nur die emersen Blätter, bis ca 60 cm über Wasserspiegel).

Die Bacopa und das Wasserefeu blühen den ganzen Sommer über (blau/Bacopa, weiß/Wasserefeu)

Beleuchtet wird das Becken mit 125 W HQL und Tageslicht vom Fenster.

Außerdem bietet sich noch die Efeutute an (nur die Wurzeln ins Becken. Ist ein guter Nitratverwerter.Trieblänge bis jetzt ca 5 m).

Gruß Michael


Hallo Frank,

da gibt es sehr viele Pflanzen, da die meisten unserer AQ-Pflanzen Sumpfpflanzen sind, die sowohl unter als auch über Wasser wachsen können. Die Frage ist, was du dir so ungefähr vorstellst, kriechende Pflanzen wie der schon erwähnte Wassernabel, Ludwigien usw. oder aufrechte Stengelpflanzen, wie Sumpffreund, Papageienblatt...Von Echinodoren würde ich aufgrund deiner Beckengröße abraten, die werden doch etwas groß.

Kleiner Tip: Micranthemum umbrosum (Rundblättriges Perlkraut).
Wächst ohne Hilfe für einige cm aus dem Wasser raus und blüht recht schnell (blauviolett).

Gruß Marco


Was ich mir vorstelle ?

Also eher was aufrechtes. Ist ja auch nur ein 80er Becken. Und da wollte ich gerne an eine Seite was rauswachsen lassen. Die Beschreibung von Deinem Tip hört sich jedenfalls gut an, und ist sowas wie ich meine.

Danke auch an die anderen.

Grüße Frank



Empfehlung:

150 Wasserpflanzen XXL Set, Dünger, Aufbereiter

Preis: EUR 31,95

Jetzt auf Amazon kaufen*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

*Letzte Aktualisierung erfolgte am: 2019-01-23


Weitere Infos zu Aquarienpflanzen
Anmerkungen zu dieser Seite
mk....23.10.2007 00:44 Uhr [X]
hallo jürgen,
Zyperngrasbeckens siehe mal hier nach
http://www.aqua-logisch.de