Netzschmerlen - Netz Prachtschmerlen(Botia almorhae)

» Übersicht zu Schmerlen (Hauptkategorie) «

Datenblatt: Botia lohachata
Deutscher Name:
Netzschmerle
Herkunft:
Asien: Vorderindien, Ostindien, Bangladesh
Größe:
mind. 10 cm
Aquarium
Länge:
80 cm
Inhalt:
112 Liter
Beleuchtung:
Schattig
Einrichtung:
Pflanzen, Verstecke
Wasserwerte
Temperatur:
24 – 30 °C
ph-Wert:
6
KH:
5°dKH
GH:
  °dGH
Verhalten
Anzahl:
5 – 8
Bereich:
 
Vermehrung:
Boden
Futter:
Eierleger
Verhalten:
Allesfresser
Schwierigkeitsgrad
Schwarmfisch

Allgemeines über Netzschmerlen


Vergrößerung

Botia almorhae - Netzschmerle

Quelle: Bild auf Wikimedia Commons
Lizenz: CC Attr. SA 2.5
Urheber: Lukáš Mižoch

Netzschmerlen, Botia almorhae, sollten in größeren Gruppen ab ca. 5 Tieren gehalten werden. Im Gegensatz zu Aalstrichschmerlen sind sie in einer Gruppe fast immer zusammen. Sie sind dann genauso verspielt wie Prachtschmerlen.

Andererseits stritten sich 2 Netzschmerlen sogar in einem 500 Liter Aquarium ständig. Erst in einem noch größeren Aquarium konnten sie sich aus dem Weg gehen.

Eine Gruppe Aalstrichschmerlen in einem 100 Zentimeter langen Aquarium stritt ständig so heftig, dass nach einigen Tagen alle Tiere tot waren.


Vergrößerung

Botia almorhae - Netzschmerle

Quelle: Bild auf Wikimedia Commons
Lizenz: Public domain
Urheber: Oniongirl

Netzschmerlen benötigen im Aquarium viele Höhlen. Es sollten viele Wurzeln im Becken sein, die möglichst wie Finger in den Boden greifen.
Die Beleuchtung muss stellenweise gedämpft sein.
Natürlich müssen auch die Wasserwerte für Netzschmerlen geeignet sein.

Moos-Höhle / Coco Shell - Kokosnuss mit Javamoos bewachsen

Preis: EUR 14,99

Jetzt auf Amazon kaufen*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

*Letzte Aktualisierung erfolgte am: 2018-06-21

Netzschmerlen sollten nicht mit Prachtschmerlen zusammen gehalten werden. Nach etwa zwei Jahren sind Prachtschmerlen wesentlich größer als Netzschmerlen. Sie könnten die kleineren Netzschmerlen dann vom Futter verdrängen. Prachtschmerlen sind recht rabiat, wenn es ums Futter geht.
Nur wenn das Aquarium sehr groß ist und z. B. mehr als 500 Liter fasst, kann das Futter auf mehrere Stellen verteilt werden, so dass alle Schmerlen etwas abbekommen. Außerdem fressen die kleinen Netzschmerlen auch kleine Bröckchen, die Prachtschmerlen meistens nur die großen.

Netzschmerlen knabbern an Wasserpflanzen.

Netzschmerlen fressen Löcher in Echinodoren. Die Bepflanzung muss also schmerlengerecht sein oder man muss mit Löchern in den Pflanzen leben.

Evtl. hilft es, Futtertabletten mit einem hohen Anteil Spirulina zu füttern.

Netzschmerlen fressen andere Fische an.

Wie sich Netzschmerlen mit anderen, vor allem kleineren Fischen vertragen, hängt von vielen Faktoren ab, z. B. wie wohl sich die Netzschmerlen fühlen. Netzschmerlen fressen manchmal aus Langeweile oder aus Frust andere Tiere an.

Ursachen, warum Netzschmerlen andere Fische anfressen:

  • Das Aquarium ist zu klein.
  • Die Einrichtung des Aquariums ist für Schmerlen ungeeignet.
  • Die Beleuchtung des Aquariums ist für Schmerlen ungeeignet.
  • Das Wasser des Aquariums ist für Schmerlen ungeeignet.
  • Das Futter ist für Schmerlen ungeeignet.

Ob Netzschmerlen kleinere Fische anfressen kann nicht vorher gesagt werden. Viele Schmerlen, die als aggressiv gelten und die größer als 10 Zentimeter werden, fressen in einigen Aquarien andere Fische an, während sie in anderen Aquarien mit ähnlichem Besatz friedlich sind.
Entsprechende Erfahrungen gibt es auch bei Prachtschmerlen, Zebraschmerlen und Mausschmerlen.


Vergrößerung

Botia almorhae - Netzschmerle

Quelle: Bild auf Wikimedia Commons
Lizenz: Public domain
Urheber: Orishas92


Vergrößerung

Botia almorhae

Quelle: Bild auf Wikimedia Commons
Lizenz: Public domain
Urheber: Arkadiusz Lipiec


Weitere Infos zu Schmerlen
Empfehlung:

Sera 00515 vipachips 250 ml - Hauptfutter aus sinkenden Chips für alle Bodenbewohner im Aquarium

Preis: EUR 4,49

Jetzt auf Amazon kaufen*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

*Letzte Aktualisierung erfolgte am: 2018-06-21