Mittel bei Zierfischkrankheiten:





Behandlung von Fischkrankheiten

Abhängig von der vorliegenden Krankheit und den einzusetzenden Heilmitteln sind unterschiedliche Methoden der Behandlung empfehlenswert. Auf diesen Seiten werden die verschiedenen Methoden grundsätzlich dargestellt. Die Details müssen im konkreten Fall angepasst werden.

Jede Behandlung bleibt letztendlich erfolglos, wenn die eigentlichen Ursachen für die Erkrankung nicht beseitigt werden. Da die meisten Krankheiten nur aufgrund besonderer Stressfaktoren auftreten, müssen diese Stressfaktoren durch geeignete Vorsorgemaßnahmen verhindert werden.

Die Behandlung sollte möglichst immer in einem Quarantänebecken erfolgen.

Wenn Fische sich sichtbar quälen und keine Aussicht auf Besserung besteht:
Fische töten.

Tote Fische sollten möglichst schnell aus dem Aquarium entfernt werden.


Weitere Behandlungen:
Empfehlung:

JBL Test Combi Set Plus NH4 25510 Testkoffer für Wasserwerte inkl. Ammonium-Test für Alle Aquarien

Preis: EUR 41,14

Jetzt auf Amazon kaufen*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

*Letzte Aktualisierung erfolgte am: 2018-07-19