Vergesellschaftung von Ancistren mit anderen Welsen

Ancistren lassen sich gut mit anderen Welsarten kombinieren.

Dazu gehören:

und viele mehr

Wichtig

  • Becken muss groß genug sein, viele Welsarten können bis zu und sogar über 15cm lang werden
  • Antennenwelse am besten paarweise oder in Gruppen halten
  • für jede Welsart die bevorzugte Unterschlupf-/Versteckmöglichkeit und pro Wels mindestens eine (besser mehr), sonst kommt es doch mal zu etwas ruppigen Auseinandersetzungen
  • Wurzeln (wichtig für die Verdauung bei vielen Welsen)

Unser Aquaristik Adventskalender:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zur Vergesellschaftung von Antennenwelsen » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 6.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API