Datenblatt zum Scheibensalmler – Silberdollar

Deutscher Name:Scheibensalmler – Silberdollar
Wissenschaftlicher Name:Metynnis argenteus
Herkunft:Südamerika: Amazonasgebiet
Größe:14 cm
Aquarium
Länge:180 cm
Inhalt:Ab 400 Liter
Beleuchtung: Hell
Einrichtung:
Wurzeln, Verstecke
Wasserwerte
Temperatur:
23 – 28 °C
ph-Wert:5,5 – 7
Verhalten
Anzahl:10
Bereich:Mitte
Vermehrung:Eierleger
Futter:Pflanzenfresser
Verhalten:
Im kleinen Schwarm halten
Schwierigkeitsgrad:Erfahrene Aquarianer

Quellen

Salmler aus Südamerika: Lebensräume und Pflege im Aquarium
Wolfgang Staeck - Herausgeber: Dähne Verlag - Auflage Nr. 1 (21.04.2008) - Gebundene Ausgabe: 164 Seiten
26,80 EUR

Allgemeines über Silberdollars

Silberdollar Fisch - Scheibensalmler
Silberdollar Quelle: Bild auf Wikimedia Commons Lizenz: CC Attr. SA 2.5 Urheber: Derek Ramsey 

Silberdollars, Metynnis argenteus, kommen aus dem zentralen Südamerika. Sie werden etwa 15 Zentimeter groß. Weil sie relativ groß werden, sollte auch das Aquarium entsprechend groß sein. Becken ab 400 Liter Wasserinhalt sind geeignet. Silberdollars sind für Gesellschaftsbecken nicht geeignet. Sie sollten in einem eigenen Artenaquarium gepflegt werden. Silberdollars sind Schwarmfische.

Gefressen wird vorwiegend pflanzliches Futter. Obst kann auch gefüttert werden. Cichlidensticks von Tetra werden wie eine Zigarre ins Maul gesteckt und geknabbert ohne abzusetzen.

Das Wasser sollte eher weich sein. Weil Silberdollars in der Natur meistens in Schwarzwasser leben, sollte das Wasser dunkel gefärbt sein. Es sollte also über Torf gefiltert oder Torfextrakt zugegeben werden.

Als Boden kann feiner Sand verwendet werden.

Angebot
Naturidentisches Schwarzwassser für Salmler
Tetra GmbH (FO) - Gartenartikel
ab 2,46 EUR

Als Gesellschaft sind große Buntbarsche geeignet.

Silberdollars fressen Pflanzen.

Silberdollar
Silberdollar Quelle: Bild auf Wikimedia Commons Lizenz: CC Attr. SA 2.0 Urheber: Brian Gratwicke

Silberdollars sind echte Vegetarier. Sie fressen gerne Pflanzen, selbst wenn Salat als Alternative angeboten wird.

Das Aquarium sollte deshalb mit harten Pflanzen bepflanzt werden. Relativ harte Pflanzen sind Javafarn und Anubias.

Allerdings werden auch bei diesen zumindest junge Blätter angeknabbert.

Das Aquarium muss deshalb vorwiegend mit Hölzern und Steinen dekoriert werden.

 

 

2 Kommentare

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zum Scheibensalmler - Silberdollar » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 11.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API