Praziquantel ist ein bekanntes Mittel aus der Tiermedizin gegen Würmer, das z. B. auch bei Hunden und Katzen eingesetzt wird. Das Mittel wirkt gegen äußere und innere Würmer, weil es in den Blutkreislauf aufgenommen wird.

Praziquantel kann auch gegen Metacercarien eingesetzt werden.

Einsatzgebiet Symptome

Einsatzgebiet Krankheiten

Dosierungen

  • 2 Milligramm pro Liter Wasser über 24 bis 48 Stunden
  • 5 – 10 Milligramm pro Liter Wasser über 24 Stunden bei Metacercarien
  • Gegen Schuppenwürmer werden bei 22° 20 mg/l über 90 Minuten oder 10 mg/l über bis zu 48 Stunden verwendet.

Nachteile

  • Einige Medikamente mit Praziquantel enthalten Stoffe, die das Wasser trüben.
  • Einige Medikamente mit Praziquantel enthalten Stoffe, die die Fische belasten können.

Sonstiges

Es sollten möglichst Heilmittel für die Aquaristik mit Praziquantel oder der reine Wirkstoff eingesetzt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Seite alle Angaben ohne Gewähr behandelt und keine Gewähr auf Richtigkeit besitzt. Ferner ersetzen Onlineinfos nicht den Besuch beim Tierarzt. Bei allen Fragen zu Medikamenten, Behandlungen, Krankheiten oder Anwendungen empfehlen wir einen Tierarzt zu konsultieren.

Die dargestellten Inhalte stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Wird übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.

Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 /  Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preise inkl. MwSt. / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.