Ozon im Aquarium

Ist Einsatz von Ozon im Aquarium sinnvoll?

Mögliche Vorteile von Ozon

  • Das Wasser wird sehr klar.
  • Das Wasser wird nicht durch langkettige organische Rückstände gelblich getrübt.
  • Die Wasserwerte für Ammonium, Nitrit und Nitrat bleiben stabil.
  • Fische zeigen schönere Farben.
  • Besserer Pflanzenwuchs, möglicherweise durch das klare Wasser
Mögliche Nachteile von Ozon
  • Fische laichen nicht ab oder laichen seltener.
  • Ozon kann die Schleimhäute angreifen.
  • Ozon kann die Kiemen angreifen.

Dass einige Fische nicht mehr oder seltener ablaichen, liegt möglicherweise daran, dass durch die gleichbleibenden Wasserverhältnisse ein auslösender Reiz für den Laichvorgang fehlt.

Nach Anreicherung des Wassers mit Ozon sollte das Wasser über Aktivkohle gefiltert werden, bevor es in das Aquarium kommt.

Statt der Filterung über Aktivkohle kann auch ein UV-Klärer verwendet werden. Bei Einsatz von Ozon sollten mit einem Redoxmessgerät evtl. Änderungen der Wasserwerte beobachtet werden.



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zu Ozon im Aquarium » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 15.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ozon im Aquarium
3.9 (77.14%) 7 votes