Haarwürmer können nur sicher erkannt werden, wenn mit einem Mikroskop die typischen Eier im Fischkot festgestellt werden.

Eine sichere Behandlung gegen Haarwürmer ist nicht bekannt. Die folgenden Vorschläge haben in einigen Fällen geholfen.

Bekämpft werden können Haarwürmer mit dem Mittel Concurat. Concurat ist bei Tierärzten erhältlich. Die Behandlung mit Concurat belastet das Aquarienwasser und es kommt in der Folge gelegentlich zu Algenblüten.

Flubenol kann ebenfalls gegen Haarwürmer eingesetzt. Flubenol tötet auch die Eier von Haarwürmern ab. Es wurde jedoch berichtet, dass durch den Einsatz von Flubenol gegen Planieren alle Turmdeckelschnecken in den behandelten Aquarien getötet wurden. Dabei wurden 2 Gramm Flubenol 5 % für ca. 900 Liter Wasser verwendet und nach 8 Tagen die gleiche Menge noch einmal zugegeben. Andere Schneckenarten waren nicht betroffen.

Es kann auch der gegen Würmer wirkende Wirkstoff Fenbendazol verwendet werden.

Besonders wirksam kann die Verabreichung als Futterbeigabe sein.

Die Behandlung sollte nach 2 bis 3 Wochen wiederholt werden. Da die Eier von Haarwürmern sehr widerstandsfähig sind, muss die Behandlung evtl. mehrmals wiederholt werden. Eine Reinigung des Bodengrunds und des Filters kann helfen, einen Teil der Eier zu entfernen.

Heilmittel im Detail

  • Bayer Concurat (Levamisol)
  • Flubenol (Flubendazol)
Angebot sera med Professional Nematol 10 ml
Angebot sera (02170) omnipur S - Arzneimittel mit Breitbandwirkung gegen die häufigsten Zierfischkrankheiten im Süßwasser Aquarium

Weitere Informationen

Haarwürmer als Krankheit

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

? Was sind eure Erfahrungen mit Heilmitteln gegen Haarwürmer - schreibt es in die Kommentare:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Seite alle Angaben ohne Gewähr behandelt und keine Gewähr auf Richtigkeit besitzt. Ferner ersetzen Onlineinfos nicht den Besuch beim Tierarzt. Bei allen Fragen zu Medikamenten, Behandlungen, Krankheiten oder Anwendungen empfehlen wir einen Tierarzt zu konsultieren.

Die dargestellten Inhalte stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Wird übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.

Letzte Aktualisierung am 25.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preise inkl. MwSt.