Hautnekrose bei Fischen

Hautnekrose bei Fischen
4 (80%) 2 votes

Symptome der Hautnekrose

Äußere Symptome

  • Weißlicher Belag auf der Fischhaut

Fotos


Fotos: Norbert Heidbüchel

Hautnekrose bei einem Schmetterlingsbuntbarsch (Weibchen) vermutlich aufgrund von Columnaris



Fotos: Gerhard Fischer

Ursachen

Der Begriff Hautnekrose bezeichnet abgestorbenes oder absterbendes Gewebe auf der Haut. Eine Hautnekrose kann durch verschiedene Erreger ausgelöst werden. Hautnekrosen treten häufig als Folge eines Befalls mit Columnaris auf.

Wenn die Schutzbarriere der Haut durch Verletzungen oder Parasiten durchbrochen ist, können Bakterien das Gewebe zerstören. Von den Resten des Gewebes ernähren sich Pilze.

Hautnekrosen werden manchmal mit Hauttrübungen verwechselt.

Weitere Informationen



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Infos/Berichte zur Hautnekrose » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Seite alle Angaben ohne Gewähr behandelt und keine Gewähr auf Richtigkeit besitzt. Ferner ersetzen Onlineinfos nicht den Besuch beim Tierarzt. Bei allen Fragen zu Medikamenten, Behandlungen, Krankheiten oder Anwendungen empfehlen wir einen Tierarzt zu konsultieren.

Letzte Aktualisierung am 7.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API