Harnischwelse

Datenblatt Harnischwelse

Deutscher Name: Harnischwelse
Wissenschaftlicher Name: Loricariidae
Herkunft: Süd- und Mittelamerika
Größe: Körperlänge variabel, manche Arten 3 cm, andere bis zu 100 cm
Aquarium
Länge: Länge ab 80 cm – 250 cm Breite, von Art abhängig
Inhalt: je nach Art bis über 1000 Liter
Wasserwerte
Temperatur: 23°- 30° C
PH: 5,5 – 7,5
GH: 2° – 25° dH
Verhalten
Bereich: unterer Bereich
Futter: fast alle Arten sind Allesfresser, Welstabs, Frostfutter, Trockenfutter, Lebendfutter, Algen, Aufwuchs, Herbstlaub, Gemüse
Verhalten: in der Paarungszeit revierbildend und territorial, Männchen betreiben Brutpflege, dämmerungs- und nachtaktiv
Anzahl: Haltung als Paar oder in kleinen Gruppen, 4 – 6 Tiere
Schwierigkeitsgrad: überwiegend Anfänger

Allgemeines über Harnischwelse

Harnischwelse, Loricariidae, stammen aus Mittel- und Südamerika. Zu ihnen gehören einige bekannte Aquarienwelse, wie:

Allgemeines über Gebirgsharnischwelse

Gebirgsharnischwelse, Chaetostoma, sind friedlich und sehr nützlich. Sie fressen Algen, Futtertabletten und sogar die normalen Futterflocken.

Man sollte jedoch eine oder mehrere Wurzeln bereitstellen, denn diese brauchen sie zum Abraspeln. Sie sind tag- und nachtaktiv.

Manche ausgewachsene Tiere fangen an zu graben. Entweder sie versuchen sich ein Versteck zu graben, oder sie bekommen Nachwuchs.

d94d009a1ec3471da913fd54cc840062
Du hast eine Frage oder einen Fehler gefunden? » Dann klicke hier?

DRTA Adventskalender - täglich neue Preise:

Weitere Infos findest du hier:


1 Gedanke zu „Harnischwelse“

? Fragen, Anregungen und Berichte zum Harnischwels » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen: