Vermutlich Kryptopterus minor  Quelle: Bild auf Wikimedia Commons Lizenz: CC Attr. SA 2.5 Urheber: OpenCage 

Als Glaswelse werden Tiere aus unterschiedlichen Fischarten und Fischfamilien bezeichnet.

Der Indische Glaswels, Kryptopterus bicirrhis, gehört zur Familie der Echten Welse, den Siluridae. Ebenfalls als Indischer Glaswels bezeichnet wird Kleine Glaswels, Kryptopterus minor. Beide Arten lassen sich kaum auseinander halten und werden deshalb oft verwechselt.

Der Afrikanische Glaswels, Physailia pellucida, gehört zur Familie der Glaswelse, den Schilbeidae. Physailia pellucida stammen aus dem Oberen Nil. Sie werden bis 10 Zentimeter groß. Sie sind friedliche Schwarmfische für große, dicht bepflanzte und etwas dunkel stehende Aquarien.

Ebenfalls zu den Schilbeidae gehören Eutropiellus debawi und Parailia longifilis, die beide aus dem Kongo stammen. Eutropiellus debawi werden bis 8 Zentimeter groß.
Parailia longifilis werden bis 10 Zentimeter groß. Sie sind dämmerungsaktiv. Tagsüber zeigen sie eine Art Totstellreflex.

Zu den Schilbeidae gehören noch einige weitere Arten aus dem Kongo.

Allgemeines über Eutropiellus buffei

Kryptopterus Quelle: Bild auf Wikimedia Commons Lizenz: CC Attr. SA 2.0 Urheber: Sonni

Eutropiellus buffei stammen aus Afrika. Im Gegensatz zu den durchsichtigen Indischen Glaswelsen, haben Eutropiellus buffei schwarze Längsstreifen.

Eutropiellus buffei sind elegante Schwimmer. Sie fressen viel. Eine halbe FD-Tablette wird schon mal am Stück geschluckt.

Die Beleuchtung sollte gedämpft sein. Am Tag brauchen sie unbedingt Deckung und dunkle Ecken. Nur wenn es Futter gibt, kommen sie aus der Deckung.
Oft kommen sie sogar nur abends heraus, wenn die Beckenbeleuchtung komplett aus ist. Dann rasen sie synchron mit affenartigem Tempo im Becken rum und suchen Futter oder Jungfische zum Fressen.

Tagsüber stehen sie mit wedelnder Schwanzflosse unter einer Pflanze oder noch besserer Deckung und warten auf dunklere Zeiten.

Die Tiere mögen weicheres Wasser, z.B. ca. Karbonathärte 4 und Gesamthärte 9 GH.

Für Gesellschaftsbecken sind sie weniger gut geeignet. Ein Gesellschaftsbecken sollte stark abgedunkelt werden und kann daher nicht gut bepflanzt werden.

Angebot
Tetra Tablets TabiMin Hauptfutter (Futtertabletten für am Boden gründelnde Zierfische, für alle bodenfressenden und scheuen Fische), 275 Tabletten Dose
132 Bewertungen
Tetra Tablets TabiMin Hauptfutter (Futtertabletten für am Boden gründelnde Zierfische, für alle bodenfressenden und scheuen Fische), 275 Tabletten Dose
  • Die optimale, abwechslungsreiche Ernährung für bodenfressende und scheue Fische
  • Die Tabletten sinken schnell, können gut platziert werden und lösen sich langsam auf
  • Die Multi Tabletten Formel enthält Shrimps für verbesserte Akzeptanz

Allgemeines über Indische Glaswelse

Kryptopterus minor Quelle: Bild auf Wikimedia Commons Lizenz: CC Attr. SA 3.0 Urheber: Pouzin Olivier
Indischer Glaswels
© mikhailg Fotolia.com

Indische Glaswelse, Kryptopterus bicirrhis, stammen aus aus Hinterindien und von den Großen Sundainseln. Sie werden bis 10 Zentimeter, nach anderen Angaben 12 bis 15 Zentimeter, groß. Das Becken sollte mindestens 200 Liter groß sein.

Das Aquarium sollte gut bepflanzt sein und mit Wurzeln dekoriert werden. Tagsüber haben Indische Glaswelse in der Regel ihre festen Unterstände. Erst bei Fütterung schießen sie daraus hervor.

Indische Glaswelse sollten in einem kleinen Schwarm gehalten werden. Einzeltiere kümmern. Sie sollten nicht mit sehr lebhaften Arten zusammen gehalten werden. Es besteht sonst die Gefahr, dass zu wenig Futter bekommen. Die Tiere können schlecht sehen und riechen. Sie warten oft in der Strömung auf Futter und bemerken das Futter erst, wenn sie z.B. die Flocken mit den Barteln berühren können. Dadurch kommen sie meistens zu kurz, wenn zum Beispiel Helleries oder Skalare im Becken sind. Gegen hartes Wasser sind Indische Glaswelse nicht empfindlich.

Angebot
Karlie Mangroven Wurzel - Echth., Gross 3 kg
44 Bewertungen
Karlie Mangroven Wurzel - Echth., Gross 3 kg
  • aus Echtholz
  • toller Blickfang
  • passend für alle Terrarien
Geeignete Wasserwerte:
  • Leitwert: 200-250 µS
  • Temperatur: 26-27° C

Indische Glaswelse:

Kardinalfische und Glaswelse:

Glaswelse kaufen

Glaswelse sind im lokalen Aquaristikhandel bedingt gut (je nach Ausführung beim Fachhandel oder Aquaristikmessen) erhältlich.

Einige wenige Fachhändler bieten auch den Onlinekauf mit fachgerechtem Versand.

Hier empfehlen wir Garnelio:

Angebot
6x Indischer Glaswels - Kryptopterus vitreolus
✅ Lebendankunft garantiert
✅ Schnelle Lieferzeit

    
Preis anzeigen

1 Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zu Glaswelsen » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 18.05.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Glaswelse
4.1 (82.22%) 9 vote[s]