Engelantennenwelse

Pimelodus pictus

Engelantennenwelse, Pimelodus pictus, werden ca. 15 Zentimeter groß. Mit einem Jahr sind sie bereits ca. 10 Zentimeter groß. Unter dem Namen Engelantennenwelse werden teilweise andere Welse der Gattung Pimelodus angeboten, die wesentlich größer werden können.

Am besten werden die Tiere im Artenbecken gehalten, mit schwacher Beleuchtung, Verstecken aus Wurzeln, Steinen und stellenweise dichter Bepflanzung.

Engelantennenwelse sind Schwarmfische. Die Tiere sollten nicht einzeln gehalten werden. Empfehlenswert sind mindestens 5 bis 6 Exemplare. Für einen Schwarm aus mehreren Tieren muss das Aquarium groß sein. Empfehlenswert ist ein geräumiges Versteck für jedes Tier. Die Verstecke werden nicht mit Artgenossen geteilt. Normalerweise sind die Welse untereinander verträglich. Es kann gelegentlich zu harmlosen Raufereien nur um die Verstecke kommen.

Angebot
Hobby 41470 Scaper Root 1, 29 x 14 x 23 cm
Hobby - Misc.
31,99 EUR - 18% 26,28 EUR

Wasserwerte für Engelantennenwelse:

pH-Wert:6 – 6,8
Temperatur:23 bis 26° C
Gesamthärte:6° dH
Karbonathäre:3

Die Temperatur im Becken sollte nicht über 26° C liegen. Das Wasser sollte gut gefiltert und belüftet sein. Wichtig sind weicher Bodengrund aus Sand und viel freier Schwimmraum.

Engelantennenwelse fressen Lebend- und Trockenfutter. Kleine Fische, z. B. Neons, Zebrabärblinge usw. werden ebenfalls von Engelantennenwelsen gefressen. Neonsalmler schlafen nachts am Boden und sind so ein ideales Futter für die Welse, die nachts am Boden Futter suchen.

Ansonsten sind Engelantennenwelse gegenüber anderen Fischarten verträglich. Die Tiere wirken manchmal recht hektisch und bringen leicht Unruhe in ein Aquarium.

Das Verhalten von Engelantennenwelsen

In kleineren Aquarien schwimmen Engelantennenwelse oft in einer Ecke gemeinsam ständig auf und ab. Ursache ist, dass die Welse ständig ihr eigenes, kleines Revier umkreisen. In einem sehr großen Aquarium mit einem Schwarm von Engelswelsen zieht der ganze Schwarm große Kreise. Das kann manchmal im Handel beobachtet werden.

Engelantennenwelse sind auch tagsüber aktiv. In normal bis stark beleuchteten Aquarien kommen sie aber höchstens zum Fressen aus ihren Verstecken. Sie kommen erst nach dem Lichtausschalten heraus und ziehen wahrscheinlich die ganze Nacht ihre Runden kreuz und quer durch das Aquarium. Dabei können sie schlafende Fische stören. Bei gedämpftem Licht, z. B. mit Schwimmpflanzen, schwimmen sie auch am Tag herum.

Engelantennenwelse können empfindlich sein.

Engelantennenwelse sind sehr anfällig gegen die Weißpünktchenkrankheit.

Saugschmerlen können Engelantennenwelse so stark belästigen, dass diese ständig im Kreis oder wie wild an den Scheiben auf und ab schwimmen. Die Saugschmerlen können die Haut der Welse durch Abraspeln schwer verletzen.



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zum Engelantennenwelse » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Letzte Aktualisierung am 28.02.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Engelantennenwelse
4.1 (82.86%) 7 votes