Edelkrebs

Datenblatt Edelkrebs

Deutscher Name: Edelkrebs
Wissenschaftlicher Name: astacus astacus
Herkunft: Europäische Gewässer
Größe: Körperlänge im Aquarium bis zu 17 cm 
Aquarium
Länge: Länge ab 150 cm Breite und ab 60 cm Breite
Wasserwerte
Temperatur: Sommer: 16 bis 22 °C,

Winter: 4 bis 9 °C

PH: 6 – 9
GH: 15° – 20° dH
Verhalten
Bereich: Boden; Lieblibgsorte: Höhlen aus Steinen oder Wurzeln
Futter: Wasserschnecken, kleinere Fische, Regenwürmer, andere Wasserbewohner und Aas, auch gekochte Kartoffel- und Karottenstückchen;
Verhalten: können aggressiv auf Artgenossen reagieren und sie fangen Fische, die langsam oder krank sind
Anzahl: Haltung auch mehrerer Edelkrebse im Aquarium möglich, bei einer Mindestfläche von 1 m2/Tier
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene
Angebot

Vampirkrabbe "Orange black eye" - Geosesarma spec.

Vampirkrabbe
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Versand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Edelkrebs im Aquarium
Dragon187, Astacus astacus male, CC BY-SA 3.0 DE

Das ursprüngliche Habitat des Edelkrebses waren die Flüsse und Seen Europas. Er ist die größte in Europa lebende Krebsart. Sein wissenschaftlicher Name lautet Astacus astacus. Am Kopf befinden sich zwei Fühlerpaare. Mit seinen Scheren geht er auf Beutejagd, außerdem dienen sie ihm zu seiner Verteidigung. Er ist grau-braun gefärbt, die Unterseite der Scheren ist rot. Der Edelkrebs ist schwierig im Aquarium zu halten. Wenn der Bereich zu klein ist, kann dies unter den Tieren zu Kannibalismus führen. Daher sollte darauf geachtet werden, dass pro Krebs 1 Quadratmeter zur Verfügung steht. Man sollte schon Erfahrung mit der Krebszucht haben, bevor man einen Edelkrebs im Aquarium hält.

Diese Krebsart sollte in klarem, sauerstoffreichem Wasser gehalten werden. Lebensnotwendig sind Verstecke, wie z.B Stein- oder Wurzelhöhlen oder Tontunnel, um ihnen Rückzugsmöglichkeiten zu bieten. Es benötigt eine gute Filteranlage, Belüftung mit Membranpumpe und ein wöchentlicher Teilwasserwechsel ist sinnvoll.

Angebot
Tetra APS 50 Aquarium Luftpumpe - leise Membranpumpe für Aquarien von...*
  • Angenehme Laufruhe durch...
  • Sehr leiser Betrieb durch...
  • Außergewöhnliche Qualität...

Vergesellschaftung

Die Vergesellschaftung mit anderen Krebsen ist nicht möglich, da die Gefahr, die Krebspest einzuschleusen, zu hoch wäre. Edelkrebse können mit Kois oder anderen Aquariumfischen gehalten werden.

Besonderheiten

Bei der Häutung braucht der Krebs absolute Ruhe. In dieser Zeit stellt er die Nahrungsaufnahme völlig ein. Dann lässt er sich auch einige Zeit nicht sehen. Die abgelegte Haut wird von den Krebsen aufgefressen.

Zucht

Die Krebse paaren sich bei sinkenden Wassertemperaturen im Herbst. Hierfür muss auch die Wassertemperatur im Aquarium gesenkt werden. Die Weibchen werden con den Männchen bei der Paarung auf den Rücken oder auf die Seite geworfen. Nach der Begattung legen die Weibchen die Eier ab und befruchten sie mit dem Sperma. Das Weibchen trägt die Eier bei sich am Hinterleib herum. Nach dem Schlüpfen kommt es oft zu Kannibalismus, oft werden die Krebse von den Geschwistern gefressen. So kommt es bei der Aquarienzucht in der ersten Zeit oft zu großen Verlusten.

b2b283206fb6458a81b321bd7694099b

Edelkrebs kaufen

Edelkrebse sind im lokalen Aquaristikhandel gut erhältlich. Einige wenige Anbieter bieten auch den Onlinekauf mit fachgerechtem Versand.

Hier empfehlen wir Garnelio*:

Weitere Infos findest du hier:

Frage stellen / Fehler gefunden?

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zum Edelkrebs im Aquarium » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen: