Bellender Laubfrosch

Datenblatt Bellender Laubfrosch

Lateinischer Name: Dryophytes gratiosus oder Hyla gratiosa
Herkunft: Nordamerika, die größten Vorkommen gibt es im südöstlichen Teil des Landes.
Größe in cm:
4 bis 8 Zentimeter
Verhalten/Besatz
Futter: Die Laubfrösche sind Fleischfresser und benötigen Lebendfutter. Heuschrecken, Schnecken oder Insekten werden gerne angenommen
Verhalten: überwiegend nachtaktiv, sehr gefräßig
Lebenserwartung:
Bis zu 7 Jahren
Gruppen vs. Einzelhaltung: Wegen ihres sozialverträglichen Verhaltens können die Frösche in größeren Gruppen gehalten werden. Eine Einzelhaltung entspricht nicht ihrem natürlichen Verhalten
Schwierigkeitsgrad: Einfach, die Züchtung ist jedoch schwer. Für die Ausstattung des Terrariums gibt es strenge Richtlinien, welche sich am Wohl der Tiere orientieren. Sie werden in den folgenden Rubriken erläutert
OSB Terrarium, Holzterrarium 150 x 60 x 60 cm mit Seitenbelüftung*
  • HOLZKONZEPT WEGNER QUALITÄT:...
  • KUNSTSTOFF-GLASFÜHRUNGSPROFIL:...
  • FLOATGLAS: Wir verwenden für...
bellender laubfrosch
Fredlyfish4, Hyla gratiosa UMFS 2014 2, CC BY-SA 3.0

Allgemeine Einleitung

Terrarienbesitzer schätzen den bellenden Laubfrosch wegen seiner dunkelgrünen Farbe. Die Farbverläufe sind individuell und können ins Bräunliche oder Gelbe übergehen. Eine weitere Besonderheit ist der laute Brunftschrei, welcher dem Frosch seinen Namen einbrachte.

Anschaffung und Haltung

In der freien Wildbahn leben bellende Laubfrösche in Gruppen zusammen. Auf diese Haltungsform ist auch bei der Züchtung zu achten.

Das Terrarium sollte täglich gereinigt werden. Auch Wasser- und Futtervorräte werden jeden Tag aufgefüllt.

Warme Temperaturen mit hoher Luftfeuchtigkeit sind ideale klimatische Bedingungen.

Anforderung an das Terrarium

Ein möglichst großes Terrarium ist die Grundvoraussetzung für eine artgerechte Zucht. Sein Volumen sollte bei ungefähr 300 Litern liegen.

Laubfrösche brauchen ein lichtdurchflutetes Umfeld. UV-Lichtanlagen oder Wärmelampen schaffen einen hellen und warmen Lebensraum, in dem sich die Tiere wohl fühlen.

Spielgelegenheiten und Verstecke gehören in jedes gut ausgestattete Terrarium. Der Boden wird mit Sand ausgestreut. Im Sand können sich die Frösche Höhlen bauen. Pflanzen, die ein feuchtwarmes Klima vertragen, erfüllen zwei Zwecke: Sie reinigen die Luft im Terrarium und werden ebenfalls als ‘natürliches Beschäftigungsmaterial’ genutzt.

Geschlechtsunterschiede

An der Halspartie von männlichen Tieren fällt der ausgeprägte Stimmbeutel auf.

Futter & Ernährung

Der bellende Laubfrosch ist ein Fleischfresser mit einer Vorliebe für Lebendfutter. Eine Fütterung mit lebenden Insekten oder Schnecken animiert die Frösche zur Nahrungsaufnahme.

Eingewöhnung und Umgang

Laubfrösche sollten paarweise oder in Gruppen gehalten werden. Die Tiere leben polygam. Aus diesem Grund können männliche und weibliche Artgenossen im Terrarium gezüchtet werden.

Sonstige Fragen

Ist die Vergesellschaftung mit Garnelen oder Fischen möglich?

Nein, bellende Laubfrösche sind Karnivore und lassen sich nicht mit den oben genannten Tieren vergesellschaften.

Muss man Erfahrung haben, um bellende Laubfrösche züchten zu können?

Unbedingt. Die kostspielige Zucht ist sehr kompliziert und nicht für Einsteiger geeignet.

Welche Wasserwerte brauchen bellende Laubfrösche?

Die durchschnittliche Temperatur sollte bei 25 bis 30 Grad liegen. Für Laubfrosche ist ein weicher bis harter Härtegrad empfehlenswert.

Wo werden die Frösche angeboten und wie teuer sind sie?

Laubfrösche gibt es in Zoofachgeschäften oder sie werden in Inseraten angeboten. Der Anbieter legt den Stückpreis selber fest. 40 bis 60 Euro pro Tier ist ein realistisches Preisverhältnis.

Beim Kauf von Fröschen muss ihre Herkunft berücksichtigt werden. Die beste Voraussetzung ist ein persönliches Vertrauensverhältnis zwischen Anbietern und Kunden. Nur so bekommen Züchter Tiere aus tiergerechten Quellen.

Bei auffallend günstigen Preisen ist Vorsicht geboten. Im Zweifelsfall sollten Käufer Experten wie Veterinäre oder Mitarbeiter in Fachgeschäften zu Rate ziehen. Sie können Auskunft darüber geben, ob die Laubfrösche von seriösen Anbietern stammen.

Gehören bellende Laubfrösche zu den gefährdeten Tierarten?

Derzeit werden die Frösche als nicht gefährdet eingestuft. Der Erwerb und die Haltung von bellenden Laubfröschen verstößt nicht gegen den Tierschutz.

5b7ca9c3feb6483881a94e63b1606862
OSB Terrarium, Holzterrarium 150 x 60 x 60 cm mit Seitenbelüftung*
  • HOLZKONZEPT WEGNER QUALITÄT:...
  • KUNSTSTOFF-GLASFÜHRUNGSPROFIL:...
  • FLOATGLAS: Wir verwenden für...
Du hast eine Frage oder einen Fehler gefunden? » Dann klicke hier?

DRTA Adventskalender - täglich neue Preise:

Weitere Infos findest du hier:


🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zum bellenden Laubfrosch im Terrarium» Hilf anderen und teile deine Erfahrungen: