Diskus Astatotilapia flameback

Datenblatt Astatotilapia flameback

Lateinischer Name: Haplochromis sp. flameback
Handelsname: Astatotilapia flameback
Ordnungsname: Cichliformes
Familie:
Cichlidae
Gattung:
Haplochromis
Herkunft: Viktoriasee
Größe in cm:
12
Aquariumgröße
Länge und Breite in cm:
Pärchen 100 x 40, Gruppe 120 x 50
Inhalt in Litern:
160 bis 300
Wasserwerte
Temperatur: 24 bis 26 Grad Celsius
pH:
7,5 bis 8,5
GH:
4 bis 8
KH:
2 bis 3
Verhalten/Besatz
Bereich: Freiwasser
Futter: Flockenfutter, Mückenlarven, Mysis, Artemia
Verhalten: Möglichkeit Männchen aggressiv, territorial
Anzahl: zwei als Pärchen, Gruppe aus Männchen
Lebenserwartung:
4 bis 6 Jahre
Vergesellschaftung mit Garnelen:
Nein
Schwierigkeitsgrad: Für Fortgeschrittene
Angebot

Astatotilapia flameback - 8-10cm - only males

Astatotilapia flameback - 8-10cm - only males
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Versand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Der Haplochromis sp. flameback ist eine Fischart, welche zur Ordnung der Cichliformes zählt und in der Familie der Cichlidae beheimatet ist. Der Astatotilapia flameback stammt aus dem Viktoriasee im zentralen Bereich Afrikas und kann eine Größe von bis zu 12 Zentimetern erreichen.

Besonders Nachzuchten können erfolgreich im Aquarium gehalten und gezüchtet werden. Es empfiehlt sich eine Beckengröße von 160 bis 300 Litern, wobei das Aquarium gern größer sein kann. Wichtig ist zudem, dass das Becken eine große Schwimmfläche bietet, da die Maulbrüter in der Natur im Freiwasser leben.

Um sich an den Fischen erfreuen zu können, sollte zudem auf die Wasserwerte geachtet werden. Generell kann sich an dem natürlichen Habitat der Tiere orientiert werden, wobei Nachzuchten teilweise an die Wasserwerte der Aufzuchtbecken angepasst sind.

Dennoch sollte die Temperatur des Aquariums zwischen 24 und 26 Grad Celsius liegen. Darüber hinaus muss der pH-Wert regelmäßig geprüft werden, welcher einen konstanten Wert zwischen 7,5 und 8,5 haben sollte. Zudem sollte auf die Karbonat- und Gesamthärte im Becken geachtet werden. Um die Werte richtig einzustellen, können auch die Bewohner beobachtet werden.

Die im Freiwasser lebenden Fische sind territorial, wobei die Männchen sogar als aggressiv eingestuft werden können. Dennoch werden die Tiere meist in Gruppen aus mehreren Männchen gehalten, wobei eine Anzahl von sechs bis zehn Tiere anzustreben sind. Die Pärchenhaltung ist dennoch möglich.

Die Anschaffung der Maulbrüter sollte jedoch gut überlegt sein, da diese vier bis sechs Jahre alt werden können. Außerdem sind die Tiere nicht für Anfänger geeignet, da die Maulbrüter einen Steinaufbau bevorzugen.

Durch das Durchwühlen des Sandes können oftmals keine natürlichen Pflanzen eingebracht werden, wodurch die Wasserwerte schneller schwanken können, als in bepflanzten Becken üblich.

Aus diesem Grund müssen Substanzen dazu dosiert werden, um die Wasserwerte konstant zu halten. Dies erfordert Erfahrung sowie einen hohen Zeitaufwand zu Beginn des Einlaufprozesses.

Darüber hinaus können die Fische nicht mit anderen Familien vergesellschaftet werden, da sie diese attackieren würden. Auch Garnelen kommen für solche Becken nicht in Frage, da sie in kürzester Zeit gefressen werden.

Um die Tiere dennoch gesund zu halten, sollte eine Varietät an Futtermitteln zur Verfügung stehen, obwohl die Nachzuchten häufig Flockenfutter annehmen.

Astatotilapia flameback als Hingucker im Becken

Die Aquaristik genießt in den letzten Jahren einen spürbaren Aufschwung, welcher sich auch in der Auswahl der Fische äußert.

Heutzutage möchte kein Aquarianer ein Standardbecken, sondern einen besonderen Besatz als Hingucker. Somit sind auch Maulbrüter wie der Astatotilapia flameback in die heimischen Becken eingezogen.

Geschlechtsunterschiede

Generell gelten weibliche Tiere meist als friedlicher, so auch bei diesem Fisch. Die Männchen haben ein aggressiveres und territoriales Verhalten im Gegensatz zu den Weibchen. Darüber hinaus unterscheiden sich die Tiere maßgeblich in ihrer Farbgebung.

Die männlichen Tiere sind auf der oberen Hälfte des Körpers rot bis bräunlich gefärbt, währenddessen die Unterseite und der Kopf der Fische blaugrün bis grüngelb schimmert. Die weiblichen Tiere sind dagegen eher blass und verfügen über eine Farbgebung von braun bis graugrün.

Zucht

Astatotilapia flameback sind weibliche Maulbrüter, welche ihre Jungen nach circa 18 Tagen entlassen. Das Zuchtverhalten kann durch eine Absenkung der Beckentemperatur angeregt werden, wobei das Wasser dennoch eine Temperatur von über 20 Grad Celsius haben sollte.

Einigen Beobachtungen zur Folge können sich auch die Männchen an der Brut beteiligen. Die Nachzucht ist somit im Becken möglich.

Aufzucht der Jungtiere

Die Maulbrüter würden eine große Anzahl der Jungtiere auffressen, weshalb es sich empfiehlt den Nachwuchs in ein externes Becken zu setzen. Die kleinen Fische können mit Flockenfutter, welches auf die Aufzucht der Jungtiere angepasst ist, versorgt werden.

Später ist auch die Fütterung mit Frostfutter sowie kleinen Krebstieren möglich. Besonders eignen sich Wasserflöhe aufgrund ihrer geringen Größe.

Vergesellschaftung

Der größte Erfolg bei der Vergesellschaftung erfolgt mit innerartlichen Artgenossen. Daher wird empfohlen die Tiere in einer Gruppe von sechs bis zehn Tieren zu halten. Eine Vergesellschaftung mit Garnelen oder Krebsen ist nicht möglich.

Zudem verlangen Maulbrüter einen Steinaufbau, welcher keine echten Pflanzen enthalten soll. Aufgrund dieser Besonderheit ist von der Vergesellschaftung mit anderen Fischarten außer weiteren Maulbrütern abzuraten.

825457d8175a46e897b288b8bfe1412c

Astatotilapia flameback kaufen

Astatotilapia flameback sind im lokalen Aquarien- und Zierfischhandel bedingt – meist aber auf Nachfrage – erhältlich. Einige Onlinehändler bieten den direkten Versand an – hier empfehlen wir Garnelio.de

Angebot

Astatotilapia flameback - 8-10cm - only males

Astatotilapia flameback - 8-10cm - only males
  • 100% Lebendankunft
  • Sicherer Versand
  • Hohe Verfügbarkeit

Jetzt Preis prüfen*

Du willst mehr Aquaristik zum fairen Preis? Dann hol dir unseren 19 teiligen Ratgeber mit 1.700+ Seiten jetzt mit 75% Rabatt!

🐠 Fragen, Anregungen und Berichte zu Astatotilapia flameback im Aquarium» Hilf anderen und teile deine Erfahrungen: